02.11.2020 - 12:09 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Federballfreunde Waldsassen boten an Halloween Pizzaservice an

"Pizza-Chef" Felix Meyer (links) und Federballfreunde-Vorsitzender Max Siller mit einer leckeren Pizza, frisch aus dem Ofen entnommen.
von Konrad RosnerProfil

Die vor zwei Jahren gegründeten Federballfreunde Waldsassen sind sehr umtriebig und agil. Das gilt nicht nur für das Federballspielen. Am Samstag, am Halloween-Abend, boten die Federballfreunde auf Initiative von Felix Meyer aus Forkatshof einen Pizzaservice an.

Bis Donnerstagabend konnten die Pizzen bestellt werden. Am Samstag wurden im Haus von Felix Meyer die verschiedenen Pizzen zubereitet und anschließend im Pizzaofen gebacken. Sieben verschiedene Varianten von Pizzen boten die Federballfreunde an. Fünf Mitglieder arbeiteten in der Küche und vier weitere Mitglieder übernahmen mit ihren Autos den Lieferservice für die vorbestellen 80 Pizzen. Federballfreunde-Vorsitzender Max Siller zeigte sich mächtig stolz auf seine Jungs. Alles klappte optimal und reibungslos - unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln.

Felix Meyer (rechts) und ein Kumpel beim Zubereiten und Belegen der Pizzen.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.