15.01.2021 - 13:33 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Bücherlieferungen in Waldsassen und Umgebung kostenlos vor die Haustür

Aktion "Böichla wern broucht und o'ghult": Stadtbücherei Waldsassen reagiert auf Corona-Beschränkungen und bietet ab Montag, 18. Januar, einen neuen Service an.

Gerhard Laab sorgt für die termingerechte Lieferung der Büchereimedien und nimmt die Taschen mit gelesenen Büchern auch wieder mit. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem kontaktlosen Ablauf.
von hmrProfil

Gerade in Zeiten der coronabedingten Ausgangsbeschränkungen und zudem noch in der kalten Jahreszeit ist der Hunger nach Büchern und anderen Unterhaltungsmedien besonders groß. Doch die Büchereien müssen geschlossen bleiben - und auch eine kontaktlose Abholung von Büchern ist nicht möglich. Nach Mitteilung der Landesfachstelle für das öffentliche Büchereiwesen hat die Staatsregierung entschieden, das im Einzelhandel seit 11. Januar erlaubte Modell "Click & Collect" (online aussuchen und vor Ort abholen) vorerst nicht auf Bibliotheken und Büchereien auszuweiten.

Da jedoch ein Lieferservice gestattet ist, bieten diesen viele Büchereien mittlerweile an. Auch das Team der Stadtbücherei Waldsassen hat ab Montag, 18. Januar, ein solches Angebot im Programm. Wie zuletzt beim Bestell- und Abholservice im Dezember wurde ein Mundart-Motto für die Aktion gewählt: "Böichla wern broucht und o'ghult".

Sämtliche Medien können telefonisch oder online bestellt werden. Möglich ist die Bestellung unter Telefon 09632/88 166 am Montag, Dienstag und Donnerstag von 16 bis 17 Uhr sowie am Mittwoch und Freitag von 10 bis 11 Uhr. Jederzeit können Bestellungen per E-Mail (stadtbuecherei[at]waldsassen[dot]de) aufgegeben werden. Die Medienauswahl kann über den Online-Katalog opac.winbiap.net/waldsassen oder über die Homepage der Stadt Waldsassen erfolgen.

Das Büchereiteam stellt das gewünschte Medienpaket in einer Papiertasche zusammen und die Lieferung nach Hause wird nach vorheriger telefonischer Absprache durch Gerhard Laab in kontaktloser Form erledigt. Die zurückzugebenden Medien müssen von den Nutzern ebenfalls in Taschen eingepackt und für die kontaktlose Abholung bereitgestellt werden. Zur Sicherheit wird dennoch empfohlen, bei Annahme und Bereitstellung der Taschen eine FFP2-Maske zu tragen.

Die entliehenen Medien werden pauschal verlängert. Säumnisgebühren fallen nicht an, jedoch sollte die Ausleihzeit mit Rücksicht auf andere Leser nicht über die Maßen verlängert werden. Die kostenlose Lieferung erfolgt innerhalb des Gemeindegebiets der Stadt Waldsassen und bei Bedarf auch in angrenzende Gemeinden.

Im Dezember hatte die Stadtbücherei Waldsassen kurzzeitig einen Bestell- und Abholservice angeboten

Waldsassen

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.