16.05.2021 - 15:20 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Auf 16 neuen Themenwanderungen die Vielfalt der Natur entdecken

Hinter den "Regio-Packerl" des Netzwerks "Kräuter&Leut" verbergen sich 16 Themenwanderungen durch die Natur an 8 verschiedenen Standorten in der nördlichen Oberpfalz. Neben vielen Infos gibt es dazu ein Schmankerl-Paket für zu Hause.

Initiatorin Cornelia Müller (links) und Kräuterführerin Sandra Scherbl aus Waldsassen stellen eines von 16 „Regio-Packerl“ vor. Für die Wanderung "Heilkräuter der Himmelskönigin" wurde extra ein Marienheftchen entworfen.
von Lena Schulze Kontakt Profil

Aufeinander abgestimmt und nach den Besonderheiten der Region ausgewählt, stellten die Kräuterleute eine Vielfalt von individuell buchbaren Veranstaltungen zusammen. Jedes von den insgesamt 16 "Regio-Packerl" verbindet Einzigartiges: Auf einer Themenwanderung durch die Natur entdecken die Teilnehmer besondere Orte mit ihrer beeindruckenden Pflanzenvielfalt und dazu gibt es ein Päckchen, das mit regionalen Schmankerln gefüllt ist.

Flüsse, Felsen, Teiche, Duftgärten

Insgesamt 24 Kräuterführerinnen bieten 16 Themenwanderungen an 8 Standorten im Fichtelgebirge, im Steinwald, Stiftland, Waldnaabtal und Oberpfälzer Hügelland an. Dabei geht es durch Flusstäler und auf Felsformationen, durch Biberland, Teichpfannen und Duftgärten bis zu Panoramawanderungen.

Touren sind coronakonform

Als Abschiedgeschenk gibt es im Packerl dann etwa ein eigens gestaltetes Büchlein, Kräutersalz, Brotbackmischungen, Honig, Sirup, einen Raumduft, eine Kräuter-Badeperle, einen Balsam oder ein Windspiel. "Die Unikate und Schmankerln haben wir mit viel Liebe und Sorgfalt passend zum Ort der Wanderung ausgewählt", erklärt Projektkoordinatorin Cornelia Müller. Die "Regio-Packerl"-Wanderungen sind in zwei Kategorien buchbar: Die Touren für ein bis zwei Personen dauern rund 1,5 Stunden, die Gruppenwanderung für bis zu acht Personen ist auf drei Stunden ausgelegt. Kinder unter 14 Jahren sind frei. Die "Regio-Packerl" sind entweder bei den Ansprechpartnern direkt buchbar oder über die Homepage des Netzwerks "Kräuter&Leut".

Für Einheimische und Touristen

Die kleine und auch die große Tour mit bis zu acht Personen sind in der aktuellen Corona-Zeit buchbar. Die Themenwanderungen fallen laut Organisatorin unter die Kategorie Erwachsenenbildung, finden unter freiem Himmel statt und seien somit bei einer Inzidenz unter 100, wie aktuell im Landkreis Tirschenreuth, erlaubt.

"Es handelt sich um individuell vereinbarte Termine. Wir versuchen, die Touren auch kurzfristig möglich zu machen", sagt Müller. Die Themenwanderungen seien eine tolle Ergänzung zu den saisonal stattfindenden Führungen und richten sich sowohl an Einheimische, die ihre Heimat neu entdecken wollen, aber auch an Touristen, die tiefer in die Natur ihres Urlaubsorts eintauchen wollen.

Die Plattform "Kräuter & Leut" geht an den Start

Pullenreuth

Die Initiatorin weist darauf hin, dass es die "Regio-Packerl" auch zum Verschenken gibt: Die Kräuterleute bieten Gutscheine für die Themenwanderungen an. Das Angebot eigne sich auch für kleine Familienfeiern, Firmenfeiern oder als Kundengeschenk. Regio-Packerl buchen www.kundl.online/veranstaltungen

Regio-Packerl buchen

Auf 16 neuen Themenwanderungen die Vielfalt der Natur an 8 Standorten in der nördlichen Oberpfalz entdecken: Das geht ab sofort mit den "Regio-Packerl" des Netzwerks "Kräuter&Leut". Für die Wanderung Heilkräuter der Himmelskönigin wurde extra ein Marienheftchen entworfen.
Die "Regio-Packerl" in Waldeck betreuen Elisabeth Zintl, Ulrike Gschwendtner und Regina Herrmann (von links).
In extra gestalteten Päckchen aus Leinenstoff werden die regionalen Schmankerl an die Teilnehmer nach der Themenwanderung überreicht.
Die Kräuterführerinnen Monika Wastl, Erika Bauer und Melanie Kellner sind zuständig für die Führungen im Bereich Nagel.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.