21.07.2021 - 14:23 Uhr
WaldershofOberpfalz

30 Jahre Treue zum Übelmesser-Hof

Dank an langjährige Urlauber: Im Bild von links Bürgermeisterin Margit Bayer, Matthias Bauer, Ester und Ralf Geiß, Bastian Bauer, Rosmarie Übelmesser, Luis Bauer und Monika Bauer.
von Oswald ZintlProfil

Ein besonderes Jubiläum feierte Familie Geiß aus dem saarländischen Bexbach auf dem Übelmesser-Hof in Rodenzenreuth. Ralf und Ester Geiß halten seit 30 Jahren dem Urlaubsort und der Gastgeberfamilie die Treue. Dazu gratulierte auch Bürgermeisterin Margit Bayer. Sie hoffte, dass diese Beziehung noch viele Jahre anhält. Als kleines Dankeschön überreichte sie einen Korb mit Spezialitäten aus der Region.

Kennengelernt haben die Saarländer den Übelmesser-Hof, als sie in den 1960er Jahren Verwandte besuchten, die hier Urlaub machten. Seit 1991 kommen die sympathischen Saarländer jedes Jahr, um sich von den beruflichen Strapazen zu erholen. In den ersten Jahren blieben sie oft fünf Wochen am Stück und machten sich auch bei manchen Arbeiten auf dem Bauernhof nützlich.

Und was bewegt die Urlauber, immer wieder hierher zu kommen? Die ländliche Region mit ihren zahlreichen Ausflugszielen, die gute Luft und die Ruhe auf dem Übelmesser-Hof, wo Familienanschluss vorprogrammiert ist. Auch können sich Ralf und Ester Geiß gut vorstellen, ihren Lebensabend im Fichtelgebirge zu verbringen. Der Urlaub für das nächste Jahr ist auf jeden Fall schon gebucht.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.