15.10.2021 - 15:39 Uhr
Waldeck bei KemnathOberpfalz

Drei Verletzte nach Unfall auf B22 bei Waldeck

Drei beschädigte Fahrzeuge und drei leichtverletzte Personen sind die Bilanz eines Unfalls auf der B22 zwischen Waldeck und Erbendorf am Freitagmittag. Der Streckenabschnitt war stundenlang gesperrt.

Die B22 zwischen Waldeck und Erbendorf war am Freitag nach einem Unfall für mehrere Stunden in beide Richtungen gesperrt.
von Michael DenzProfil

Zu einem „Verkehrsunfall mit einem Lastwagen“ wurden laut Kreisbrandinspektor Otto Braunreuther die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Freitagmittag gegen kurz nach 13 Uhr auf die Bundesstraße 22 zwischen Waldeck und Erbendorf alarmiert. Laut ersten Informationen der Polizei ereignete sich der Unfall bei einem Überholvorgang.

„Der genaue Unfallhergang, zu dessen Klärung ein Sachverständiger hinzugezogen wurde, ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen“, hieß es von der Polizei auf Nachfrage. Am Unfall „direkt beteiligt waren nach aktuellem Stand zwei Autos und ein Lastwagen“, teilten die Beamten vor Ort mit. Alle Fahrzeuge waren offensichtlich auf der Bundesstraße in Fahrtrichtung Erbendorf unterwegs, als es bei dem Überholmanöver rund 200 Meter vor der Einfahrt in Richtung des Erbendorfer Ortsteils Schadenreuth zum Unfall kam.

„Es wurden drei Personen zum Glück nur leicht verletzt“, so die Polizei. Der Rettungsdienst des Bayerischen Roten Kreuzes war mit mehreren Rettungswagen und einem Notarzt an der Unfallstelle. „Die Verletzten kamen zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus“, erörterte der Einsatzleiter des Rettungsdienstes Julian Dötterl.

Im Einsatz waren rund 30 Kräfte der Feuerwehren Erbendorf und Waldeck unter der Leitung von Kreisbrandinspektor Otto Braunreuther, Kreisbrandmeister Alois Schindler und dem stellvertretenden Erbendorfer Feuerwehrkommandanten Wolfgang Gruber. Die Feuerwehrleute sicherten die Unfallstelle weiträumig ab, leisteten vor Ort technische Hilfe und sperrten den Teilbereich der B22 zwischen Waldeck und Erbendorf für mehrere Stunden vollständig.

Unfälle_Statistik Unfallatlas Oberpfalz: Wo es wann wie häufig kracht

Amberg
Die B22 zwischen Waldeck und Erbendorf war am Freitag nach einem Unfall für mehrere Stunden in beide Richtungen gesperrt.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.