26.07.2021 - 11:35 Uhr
WaidhausOberpfalz

Sieben Termine im neuen Ferienprogramm von Waidhaus

Ihr erstes Ferienprogramm präsentieren die beiden neuen Jugendbeauftragten der Marktgemeinde Waidhaus. Magdalena Mensch und Elisabeth Träger-Greß konnten mehrere Vereine fürs Mitmachen gewinnen. Start ist bereits am 31. Juli.

Auf ein großes Interesse am Waidhauser Ferienprogramm hoffen nicht nur die Imker wieder mit ihrem Angebot, wie im Jahr 2019.
von Josef ForsterProfil

Sieben Termine warten beim Waidhauser Ferienprogramm der Jugendbeauftragten Magdalena Mensch und Elisabeth Träger-Greß auf die Kinder. Am 31. Juli, ab 13 Uhr gibt es eine „Walderlebnis-Führung“ mit Lagerfeuer und Grillen. Anmeldungen nimmt Walderlebnispädagogin Erika Grötsch unter 0175/4115300 entgegen.

"Kinder-Olympiade" und Sommerspiele

Gemeinsam veranstalten Vereinsgemeinschaft und OWV Waidhaus am Mittwoch, 4. August, zwischen 14.30 und 18 Uhr eine „Kinder-Olympiade“. Teilnehmen können Kinder zwischen 6 und 12 Jahren. Informationen bei Tamara Kirner, 0151/12401044.

Bis zu 14 Kinder nimmt der CSU-Ortsverband für die „Waidhauser Sommerspiele“ am Samstag, 7. August, ins Programm. Spannung, Spiel und Spaß wird zwischen 14 und 17 Uhr auf dem Schulhof versprochen. Nicole Hoch (0151/54637478) und Maria Reichenberger-Hösl (0160/94771308) nehmen die Anmeldungen entgegen.

Im Ortsteil Pfrentsch dreht sich am Samstag, 14. August, alles ums Thema „Rund um den Ball“. Gemeinsam bieten Sportverein und Bayern-Fanclub von 10 bis 12 Uhr ein buntes Programm. Hierzu ist eine Anmeldung bis 10. August bei Alfred Sauer, 0151/23442506, erbeten.

Theater und Rätselspaß

Das Basteln eine Handspiel-Puppe mitsamt der Aufführung einer kurzen Spielszene ist beim Theaterverein „Dorfbühne“ am Samstag, 21. August, im Angebot. Ab 14 Uhr steht dazu der neue Kultursaal im Gasthaus „Weißes Kreuz“ offen. Josef Kleber nimmt unter 0160/94563602 oder 09652/8144946 Anmeldungen entgegen.

Zum „Rätselspaß mit der Biene“ stehen Einblicke in das Leben der Bienen mit Schnitzeljagd am Samstag, 28. August, im Areal „Dufthang“ hoch im Kurs. Ab 14 Uhr präsentiert der Imkerverein hierzu sein Programm. Anmeldungen sind bei Armin Bauer unter 0151/57715694 oder E-Mail an bauer.armin[at]mein[dot]gmx möglich.

Wandersteine bemalen

Ein Bemalen von Wandersteinen beendet den Reigen am Freitag, 3. September. Der SPD-Ortsverein kümmert sich ab 14 Uhr um die Durchführung. Die Steine werden nach dem Bemalen in Waidhaus verteilt. Irmgard Bótha übernimmt unter Telefon 09652/815999 die Organisation.

Während aller Veranstaltungen kümmern sich zuverlässige Betreuer um die jungen Teilnehmer. Außerdem besteht ein Versicherungsschutz über die Marktgemeinde Waidhaus. Die Eltern werden jedoch gebeten, jeweils auf passende Kleidung zur Witterung zu achten. Wenn trotz Voranmeldung nicht teilgenommen wird, hoffen die Veranstalter auf rechtzeitige Absagen, damit andere Kinder noch die Möglichkeit zum Mitmachen bekommen können.

So sieht das Ferienprogramm in Tirschenreuth aus

Tirschenreuth

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.