15.07.2021 - 10:09 Uhr
WaidhausOberpfalz

26 Tagen Gefängnis entkommen

Wieder mal hat die Bundespolizei einen guten Riecher bewiesen: Nur zwei Tage, nachdem ein Mann zur Fahndung ausgeschrieben worden war, erwischen die Waidhauser Polizisten ihn bei der Einreise nach Deutschland.

Die Bundespolizisten haben einen Mann, nach dem gefahndet wurde, erwischt.
von Anne Wiesnet Kontakt Profil

Erst vor zwei Tagen hatte die Staatsanwaltschaft Würzburg einen 52-Jährigen wegen Urkundenfälschung zur Fahndung ausgeschrieben. Waidhauser Bundespolizisten stöberten den Gesuchten in der Nacht zum Mittwoch gegen 4 Uhr dann bei der Einreise auf der A 6 bei Waidhaus in einem bulgarischen Fahrzeug auf. Auf dem Vollstreckungshaftbefehl war eine Strafe von 1127 Euro vermerkt, die der Mann bezahlte und sich somit 26 Tage Gefängnis ersparte.

Graniteinfassung von Weidener Restaurant beschädigt

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.