16.07.2021 - 12:09 Uhr
WackersdorfOberpfalz

Blitzmarathon mit 700 Beanstandungen bisher

Daniel Trenz
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

„Wir stellen den Autofahrern keine Fallen, sondern überwachen den Straßenverkehr“, erklärt Polizeioberkommissar Daniel Trenz (rechts) an der Messstelle bei Wackersdorf. Der Leiter der zentralen Verkehrsaufgaben beim Polizeipräsidium Oberpfalz setzt auf die Vernunft der Autofahrer. Offensichtlich mit Erfolg. Denn bei 50 000 Geschwindigkeitsmessungen in den ersten vier Tagen der Aktionswoche gab es im Bereich der 40 Oberpfälzer Polizeidienststellen „nur“ 700 Beanstandungen. Der Ausreißer: Auf der B 299 bei Grafenwöhr fuhr ein Autofahrer mit 160 statt der erlaubten 70 km/h in die Kontrollstelle. Die Aktion „Gegen Raser auf der Landstraße“ läuft noch bis Montag. Bild: Hirsch

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.