06.06.2021 - 18:47 Uhr
VohenstraußOberpfalz

Unfall auf der A 6 in Fahrtrichtung Tschechien

Am Sonntagnachmittag hat es auf der A 6 bei Vohenstrauß in Richtung Tschechien gekracht. Die Autobahn war zwischenzeitlich gesperrt.

Auf der A 6 in Fahrtrichtung Tschechien ereignete sich am Sonntagnachmittag auf Höhe Vohenstrauß ein Unfall mit einem vollbeladenen Fahrzeuggespann.
von Elisabeth DobmayerProfil

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagnachmittag gegen 16 Uhr auf der Autobahn A 6 bei Vohenstrauß in Fahrtrichtung Tschechien. Ein Autotransporter mit einem Dreiachsanhäger befuhr zu dieser Zeit die Autobahn auf Höhe der Autobahnanschlussstelle Vohenstrauß-Ost. Laut Polizei kam das Gespann, das mit zwei Autos und einem Pflug beladen war, aus bisher unbekannten Gründen ins Schlingern. Der Fahrer verlor daraufhin die Kontrolle über das Fahrzeug und krachte in die Mittelleitplanke. Danach stellte sich der Anhänger quer zur Straße und löste sich vom Zugfahrzeug. Dieses wiederum drehte sich um die eigene Achse und blieb an der rechten Leitplanke stehen. Verletzt wurde nach ersten Informationen weder Fahrer noch Beifahrer.

Die alarmierte Stützpunktfeuerwehr aus Vohenstrauß rückte unter anderem mit dem Verkehrsleitanhänger an, um die nachfolgenden Verkehrsteilnehmer rechtzeitig vom Unfall zu warnen und die Unfallstelle abzusichern. Wegen der Unglücksfahrzeuge ist die Autobahn während der Unfallaufnahme komplett gesperrt. Die Einsatzkräfte leiteten den fließenden Verkehr vorbei. Diensthabende der Autobahnmeisterei Vohenstrauß kamen ebenfalls zum Unfallort und kümmerten sich um die entsprechende Absicherung der beschädigten Leitplanken.

Unfallatlas Oberpfalz

Amberg

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.