26.08.2019 - 13:16 Uhr
VohenstraußOberpfalz

Fahrradfahrer verletzt sich schwer

In Vohenstrauß kollidierte ein Radfahrer mit einem Auto. Der Mann verletzte sich schwer am Kopf.

Der Autofahrer konnte eine Kollision nicht vermeiden.
von Eva-Maria Hinterberger Kontakt Profil

In Vohenstrauß hat sich am Montagvormittag, 26. August, an der Querungshilfe beim Bocklradweg ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Nach Angaben der Polizei wollte ein 79-Jähriger mit seinem E-Bike die Straße in Richtung Bockradweg überqueren. Dabei übersah er wohl den vom Marktplatz kommenden Pkw eines 84-jährigen Mannes. Der Autofahrer konnte nicht mehr bremsen und erfasste den Radfahrer, der ohne Helm unterwegs war. Der Radfahrer wurde in die Windschutzscheibe des Autos geschleudert und kam erst einige Meter weiter auf der Fahrbahn zum Liegen. Da sich zufällig ein Notarzt sowie Polizisten am Unfallort aufhielten, leisteten diese sofort Erste Hilfe. Der Radfahrer kam mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Die Polizei schätzt den Schaden an Pkw und Rad auf insgesamt 3500 Euro. Die Feuerwehr Vohenstrauß leitete den Verkehr an der Unfallstelle vorbei und reinigte die Fahrbahn.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.