23.12.2019 - 10:12 Uhr
VohenstraußOberpfalz

6750 Euro zur Unterstützung für Vereine

Nach der Spendenübergabe gibt es für die Teilnehmer im Saal der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz Häppchen und Getränke. Der Saal ist auch heuer gut gefüllt.

24 Vertreter aus Vereinen, Organisationen und Institutionen dürfen eine Spende in der Geschäftsstelle der Volksbank und Raiffeisenbank Nordoberpfalz abholen. Filialleiter Anton Zilbauer (links) überreicht nur mehr die Bestätigungen, denn das Geld wurde bereits auf die Konten der jeweiligen Spendenempfänger überwiesen.
von Elisabeth DobmayerProfil

Wenn sich der Saal der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz so gut mit Besuchern füllt wie an diesem Nachmittag, dann ist die weihnachtliche Spendenausschüttung an die Vereine, Organisationen und Institutionen angesagt. Filialleiter Anton Zilbauer unterstrich, dass es der Volksbank ein Anliegen ist, regionale und soziale Verantwortung zu übernehmen. Dies sei auch im Leitbild der Volks- und Raiffeisenbank verankert. Über das Jahr hinweg habe man schon viele Projekte mit Geldzuwendungen unterstützt. An diesem Tag werde noch einmal ein Betrag in Höhe von 6750 Euro ausgeschüttet, machte Zilbauer deutlich, der mit seinem Stellvertreter Gerhard Schriml vor Ort war.

„Der Betrag ist in guten Händen“, war sich der Filialleiter sicher. Heuer wurde wieder der Schwerpunkt bei der Jugendarbeit gesetzt, denn hier werde sich um die Kinder und Jugendlichen gekümmert, „die unser aller wichtigstes Gut sind“, betonte Zilbauer. Ausnahmen seien der Heimatkundliche Arbeitskreis (HAK) aus Vohenstrauß und der Oberpfälzer Waldverein aus Leuchtenberg. „Sie leisten aber einen wichtigen Beitrag in der Region.“ Allein wenn man die Streifzüge des HAK anschaue, die einen enormen Aufwand erfordern, anerkannte Zilbauer. Bei der Gelegenheit wies er auch auf das von seiner Bank initiierte Crowdfunding unter dem Motto "Viele schaffen mehr" hin.

„Was einer alleine nicht schafft, das erreichen viele gemeinsam.“ Nach diesem Prinzip handle die Genossenschaftsbank. Damit fördere die Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz gesellschaftliches Engagement in der Region. Viele Menschen haben gute Ideen und möchten sich für ihre Mitmenschen, Vereine oder Region einsetzen. Jedoch fehlen häufig die finanziellen Mittel, um diese Pläne zu realisieren. Das Crowdfunding-Portal "Viele schaffen mehr" unterstützt solche Vorhaben. In Vohenstrauß profitierte davon bereits die Spielvereinigung, so Zilbauer.

Info:

Die Empfänger der Spenden

24 Vertreter von Spendenempfängern durften sich in diesem Jahr über eine finanzielle Zuwendung freuen: die Weidener Tafel mit der Ausgabestelle Vohenstrauß; BRK-Bereitschaft „Helfer vor Ort“; BRK-Wasserwacht-Ortsgruppe; Evangelisches Haus für Kinder Gottfried Sperl; Faschingsverein Vohenstrauß; Freiwilligen Feuerwehren aus Altenstadt, Böhmischbruck, Oberlind, Vohenstrauß, Waldau und Woppenrieth; Förderverein Freizeitzentrum Pleystein; Heimatkundlicher Arbeitskreis Vohenstrauß; Katholische Kindertagesstätte Don Bosco; Katholischer Kindergarten St. Elisabeth Pleystein; Städtischer Kindergarten Anton Ferazin Roggenstein; Oberpfälzer Waldverein Leuchtenberg; Pferdefreunde im Grenzland Vohenstrauß; Philipp-Neri-Werk Vohenstrauß; Schützenverein St. Thomas Oberlind; SV Altenstadt; SV Waldau, Jugendabteilung der SpVgg Vohenstrauß; TV Ski-Abteilung. (dob)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.