03.03.2021 - 08:48 Uhr
VilseckOberpfalz

FV Vilseck gewinnt 4000 Euro für Vereinsfest

FV-Vorsitzender Robert Liermann nimmt im Namen des Vereins den Gewinn von Laden-Inhaberin Kathrin Kredler-Liermann und Edeka-Bezirksleiter Brand (von rechts) entgegen.
von Redaktion ONETZProfil

Nicht nur einen Etappensieg und somit einen Zuschuss in Höhe von 1000 Euro für die Vereinskasse hat der FV Vilseck beim Edeka-Punktecup 2020 gewonnen, sondern im Januar 2021 sogar den Hauptgewinn: ein Vereinsfest im Wert von 4000 Euro.

Die Freude des FV-Vorsitzenden Robert Liermann war riesengroß, als er den Brief mit der Gewinnbenachrichtigung erhielt. Gerade in der derzeitigen Situation, in der dem Verein durch die Corona-Pandemie enorme Einnahmen weggebrochen seien, stelle der Gewinn ein Segen dar. Monatelang hatte der FV laut Liermann die Mitglieder und die Bevölkerung motiviert, an dem Gewinnspiel teilzunehmen und für den Verein Punkte zu sammeln. Dieses Engagement sei jetzt glücklicherweise belohnt worden.

Der Gewinn wurde im Edeka-Laden Kredler in Vilseck in Form von Einkaufsgutscheinen an Robert Liermann übergeben. Inhaberin Kathrin Kredler-Liermann zeigte sich erfreut, dass ein Verein aus ihrer Gemeinde gewonnen hat. „Das Engagement in Vereinen ist für uns alle wichtig. Vor allem in so besonderen Zeiten, wie wir sie aktuell erleben. Unsere Vereine stärken den Zusammenhalt in der Region“, betonte die Inhaberin. Zudem legte sie noch einen 100-Euro-Gutschein oben drauf.

Der Edeka-Punktecup ist eine Aktion zugunsten gemeinnütziger Vereine in Nordbayern, Sachsen und Thüringen, bei der die Vereine mit den treuesten Deutschland-Card-Kunden belohnt wurden. Nach einer Registrierung konnten die Mitglieder doppelt punkten – für sich selbst und für ihren Verein.

Es gab fünf Etappen, die jeweils drei Vereine mit dem besten Punktestand gewannen 1000 Euro für die Vereinskasse. Im Finale wurden die drei Vereine belohnt, die im gesamten Aktionszeitraum die meisten Punkte gesammelt hatten. An diese drei Sieger ging ein Vereinsfest im Wert von je 4000 Euro in Form von Einkaufsgutscheinen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.