28.07.2021 - 11:00 Uhr
VilseckOberpfalz

Dorfkapelle in Gressenwöhr auf Vordermann gebracht

Kurz vor Abschluss der Arbeiten besucht der Bürgermeister die Baustelle an der Dorfkapelle in Gressenwöhr und dankt den Helfern (von links): Andreas Schertl, Bürgermeister Hans-Martin Schertl, Alfred Kraus, Richard Zeitler und Ludwig Siegert.
von Redaktion ONETZProfil

Zahlreiche freiwillige Helfer haben der Dorfkapelle in Gressenwöhr einen neuen Anstrich verpasst. Die Holzvertäfelung und die Fenster wurden neu lackiert, der Außenputz wurde ausgebessert und neu gestrichen. Die Farben dafür hatte die in Gressenwöhr ansässige Firma Piechaczek kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Gressenwöhrer Kapelle wurde im Jahr 1979 eingeweiht. 13 Besitzer von Rechtlergrundstücken hatten sie in Eigenleistung erbaut. Früher stand an dieser Stelle der örtliche Backofen, der aber nicht mehr genutzt und abgebrochen wurde. Vor einigen Jahren übernahm die Stadt Vilseck die Kapelle, die bisherigen Eigentümer überließen ihr Eigentum an der Kapelle der Kommune. Bürgermeister Hans-Martin Schertl dankte den ehrenamtlichen Helfern aus Gressenwöhr, die in einem mehrere Tage dauernden Arbeitseinsatz ihrer Kapelle zu neuem Glanz verhalfen. Nach Abschluss der Arbeiten spendierte der Bürgermeister den Helfern eine Brotzeit.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.