20.10.2020 - 10:13 Uhr
VilseckOberpfalz

38 Kinder feiern in Pfarrei Vilseck Erstkommunion

Um den Altar versammelt, empfangen die Kommunionkinder der Pfarreiengemeinschaft Vilseck-Schlicht-Sorghof, aufgeteilt auf vier Gruppen, zum ersten Mal das Brot des Lebens.
von Rosi HasenstabProfil

Die Pfarreiengemeinschaft Vilseck-Schlicht-Sorghof kann endlich ihre 38 Erstkommunionkinder zum Tisch des Herrn führen. In der Stadtpfarrkirche St. Ägidius fanden die Eucharistiefeiern für zwei Kommuniongruppen statt. Weitere zwei Gruppen empfingen in Schlicht und Sorghof erstmals die Kommunion. Im Religionsunterricht, sowie unter Mithilfe von Tischmüttern und in der Beichte hatten sich die Kinder auf ihren großen Tag vorbereitet.

Unter Glockengeläut und feierlichen Orgelklängen zogen die Kinder in ihren weißen Gewändern, allerdings diesmal mit Schutzmasken, in das Gotteshaus ein. Ein Ensemble des Kirchenchors Vilseck unter Leitung von Franz Winklmann gestaltete die beiden Gottesdienste in Vilseck mit festlichem Gesang. Unter dem Motto „Ich bin das Licht der Welt“ entzündete jedes Kind an der eigenen Taufkerze, gereicht von Vater oder Mutter, seine Kommunionkerze. Wie wichtig Licht und Sonne im Leben sind, erklärte Pater Robin in seiner Predigt und rief den Kindern zu: „Ihr seid das Licht der Welt. Jesus will, dass Ihr Licht und Freude für andere werdet.“ Was die Menschen aber am nötigsten bräuchten, sei die Liebe. „Wenn wir Streit schlichten und Frieden stiften, wenn wir uns versöhnen und Freundschaft schließen, werden wir zum Licht für andere“, so der Geistliche.

An die Eltern appellierte er, ihren Kindern ein gutes Vorbild zu sein, mit ihnen über Gott zu sprechen, ihnen Versöhnung zu lehren und sie in der Liebe zu den Menschen und der ganzen Schöpfung zu erziehen. Pater Robin wandte sich zum Schluss an alle Anwesenden mit der Bitte: „Sucht Gemeinschaft mit Gott in der Kirche und lasst Jesus in Eure Herzen hinein, damit Ihr seine Liebe und sein Licht weitergeben könnt.“ In den Fürbitten baten die Kinder um Gottes Hilfe und erneuerten das Taufversprechen. Im Kreis um den Altar versammelt, sprachen sie gemeinsam das Vaterunser und empfingen zum ersten Mal den Leib Christi.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos aus der Region

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.