23.06.2021 - 10:56 Uhr
Unterachtel bei HirschbachOberpfalz

Feuerwehr Achtel hat während Coronapause nichts verlernt

Die Pandemie hat den Übungsbetrieb lange ausgebremst. Jetzt startet die Feuerwehr Achtel mit dem Leistungsabzeichen durch.

Die Trockensaugprobe nahm Kreisbrandinspektor Hans Sperber ab.
von Jürgen LeißnerProfil

Drei Gruppen der Feuerwehr Achtel traten zur Abnahme der Leistungsabzeichen an. Nachdem zuerst das Üben in Kleingruppen freigegeben worden war, hatten sich die Floriansjünger dann auch wieder in voller Gruppen- und Zugstärke auf diese Prüfung vorbereitet. Regie führten dabei Kommandant Armin Linhard, sein Stellvertreter Sven Wurzer sowie die beiden Gruppenführer Gerd Pürner und Michael Linhard.

Als Schiedsrichter fungierten Kreisbrandinspektor Hans Sperber sowie die beiden Kreisbrandmeister Christian Meyer und Michael Schmidt. Unter ihren aufmerksamen Augen zeigten die Feuerwehrmänner, dass sie für den Ernstfall weiterhin bestens gerüstet sind. Die Landkreis-Führungskräfte bescheinigten den Teilnehmern eine hervorragende Leistung. Bürgermeister Hermann Mertel gratulierte den Wehrmännern zur bestandenen Prüfung und sprach Dank und Anerkennung aus.

Die Leistungsabzeichenträger

Stufe 1: Jannik Renner, Alina Scharrer, Simon Lindner, Florian Rieger, Thomas Mertel und Maximilian Schwab; Stufe 2: Andreas Appel und Thomas Loos; Stufe 3: Sven Wurzer, Martin Hafner, Dominik Schwab, Michael Scharrer, Stephan Gnahn, Markus Schöner, Johannes Appel, Michael Linhard und Markus Hafner; Stufe 5: Andreas Sperber, Gerd Pürner.

Fachmagazin befragt Zeugen eines historischen Feuerwehr-Einsatzes

Hirschbach
Die Positionen in den Gruppen werden gelost.
Kreisbrandmeister Christian Meyer hat die Uhr fest im Blick.
Unter den Augen von Kommandanten Armin Linhard geht die Abnahme der Leistungsabzeichen über die Bühne.
Erfolgreich absolvierten die Achlter das Leistungsabzeichen. Bürgermeister Mertel und Kreisbrandinspektor Hans Sperber gratulierten.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.