06.11.2020 - 11:06 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Zertifikat für moderne LED-Beleuchtung in Tirschenreuth

Juli 2020: Bürgermeister Franz Stahl (Zweiter von rechts) und stellvertretender Bauhofleiter Michael Dörfler (rechts) informierten sich bei den Bauhofmitarbeitern Manfred Bauer (links, mit einer alten Langfeldleuchte) und Stefan Raupach (mit einer modernen LED-Leuchte) über die erfolgreiche Umrüstung.
von Externer BeitragProfil

Der Bauhof der Kreisstadt hat im Sommer die seit mehreren Jahrzehnten im Einsatz befindlichen alten Röhrenlangfeldleuchten durch moderne 3000-Kelvin-LED-Leuchten ersetzt. "Tirschenreuth schützt mit dem Projekt 'Sanierung der Außenbeleuchtung' das Klima. Insgesamt werden hierdurch 1033 Tonnen CO2 eingespart", heißt es im Zertifikat der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Natur und nukleare Sicherheit, das der Stadt nun zugestellt wurde.

Insgesamt 418 Lampen wurden umgerüstet, das sind gut 80 Prozent der Stadtbeleuchtung. Der Spareffekt ist immens. Während die alten Langfeldleuchten 96 Watt je Leuchte benötigten, was bei 418 Lampen einen jährlichen Verbrauch von rund 160 500 kWh bedeutete, haben die neuen LED-Leuchten nur noch einen Bedarf von rund 18 Watt je Leuchte. Der Verbrauch minimiert sich damit auf jährlich rund 30 100 kWh. Die Lebensdauer der LED-Leuchten liegt bei rund 100 000 Stunden und damit bei rund 25 Jahren. Aufgrund der warm-weißen Farbe des Lichtes leistet die Stadt damit auch einen großen Beitrag zur Verringerung der nächtlichen Lichtverschmutzung. Denn Insekten werden dadurch weniger angelockt.

Die Maßnahme wurde mit rund 15 000 Euro aus den Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert. Mit der Initiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.