02.12.2020 - 12:43 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Schnitzeljagd der Arge Fisch im Landkreis Tirschenreuth

Den Hauptpreis gewann Magdalena Rubner aus Tirschenreuth (links). Über weitere Preise freuten sich Helena Köstler, Paul Richtmann und Lorenz Richtmann (von rechts).
von Externer BeitragProfil

Die Arge Fisch im Landkreis Tirschenreuth konnte in diesem Jahr nicht wie gewohnt ihre großen Erlebniswochen Fisch veranstalten. Somit fielen auch der beliebte Kindertag und Karlis große Karpfenolympiade „ins Wasser“. Vor allem die Karpfenolympiade ist jedes Jahr eigentlich ein Besuchermagnet mit fast 200 Kindern, die auf der Jagd nach attraktiven Preisen zahlreiche Fragen bei der Eröffnung der Erlebniswochen Fisch beantworten.

Trotz der komplizierten Lage in diesem Jahr wollten Arge-Vorsitzender Thomas Beer und seine Teichwirtskollegen die Kinder mit einem kleinen Programm begeistern. „Wichtig war natürlich, dass man eine Idee hat, wie das mit den Abstands- und Hygieneregeln funktioniert. Ich denke, da war die Schnitzeljagd durch das gesamte Land der 1000 Teiche mit Fragen auf den Höfen unserer Teichwirte oder an beliebten Punkten wie der Himmelsleiter oder dem Seeleitenpark in Kemnath genau die richtige Idee“, wird Beer in einer Mitteilung zitiert.

Trotz überschaubarer Teilnehmerzahl sei die Rückmeldung der teilnehmenden Familien durchweg positiv gewesen. Und wenn dann noch bei einem unserer Teichwirte ein oder zwei Karpfenfilets mitgenommen wurden, habe dieser „Notfall-Plan“ für alle etwas Positives bewirkt, meint der Kleinsterzer Teichwirt augenzwinkernd. Für das kommende Jahr plane man, je nach dann herrschender Situation, diese Idee weiterzuentwickeln.

Den Hauptpreis räumte Magdalena Rubner ab, sie darf mit ihrer Familie im Frühjahr auf den Fischhof Bächer kommen und erhält dort eine Teichführung mit der Oberpfälzer Teichnixe Sophia. Die weiteren Hauptpreise gingen an Helena Köstler, Lorenz Richtmann und Paul Richtmann. Auch alle anderen Teilnehmer bekamen Preise.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.