03.10.2021 - 12:42 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Inzidenz über 35: Ab Dienstag wieder 3G-Regel im Kreis Tirschenreuth

Am Samstag gab es zwei weitere Corona-Fälle, am Sonntag kamen drei neue hinzu. Damit steht die Inzidenz im Landkreis Tirschenreuth weiterhin bei über 35. Das hat Folgen.

Im Landkreis Tirschenreuth wurden am Wochenende fünf Personen positiv auf das Coronavirus getestet.
von Lena Schulze Kontakt Profil

Das Dashboard des Landkreises meldete am Samstag zwei neue Corona-Fälle, am Sonntag (Stand 11:54 Uhr) kamen drei hinzu. Die Inzidenz betrug am Sonntag 36,3 und steigt am Montag voraussichtlich auf 39,1. Seit Beginn der Pandemie haben sich nachweislich 5481 Personen mit dem Virus Sars-Cov-2 infiziert. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus liegt unverändert bei 266.

Ein Blick in die Nachbarregionen: Stadt Weiden 56,4, Landkreis Neustadt/WN 66,6, Landkreis Wunsiedel 48,6, Stadt Bayreuth 75,6, Landkreis Bayreuth 42,4, Tachov 20,2, Cheb 7,7, Sokolov 12,6, Karlovy Vary 14.

Weil der Inzidenzwert von 35 Tagen am Sonntag den dritten Tag in Folge überschritten wurde, gilt ab Dienstag, 5. Oktober, wieder die 3G-Regel im Landkreis.

So geht es den Zoigl-Wirten im Kreis Tirschenreuth

Reuth bei Erbendorf
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.