18.03.2021 - 14:15 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Glückwünsche für Landrat Roland Grillmeier per Drehleiter

Politiker, Weggefährten, Vereine und Verbände gratulieren: Roland Grillmeier freut sich über zahlreiche Videobotschaften zum 50. Geburtstag. Für eine besondere Überraschung sorgt der Kreisfeuerwehrverband.

Für eine besondere Überraschung zum 50. Geburtstag von Landrat Roland Grillmeier (links) sorgte der Kreisfeuerwehrverband. Kreisbrandrat Andreas Wührl (Mitte) fuhr mit Hilfe der neuen Drehleiter der Feuerwehr Tirschenreuth hinauf zum Balkon des Landratsamtes und wünschte alles Gute.
von Josef RosnerProfil

Über eine große Zahl an Glückwünschen zum 50. Geburtstag freute sich am Donnerstag Landrat Roland Grillmeier. Er war am Vormittag mit Ehefrau Claudia und Sohn Jonas im großen Sitzungssaal des Landratsamtes und verfolgte auf einer Leinwand die zahlreichen Videobotschaften, die für ihn eingingen.

Coronabedingt schauten nur wenige Gäste persönlich vorbei. Dazu zählte stellvertretender Landrat Alfred Scheidler, der dem Jubilar riet, trotz vieler Termine und Anforderungen zu Hause auch mal das Handy auszuschalten. „Im Kreise deiner Familie kannst du runterkommen und entspannen, wir brauchen dich noch lange“, so Scheidler. Vor Ort waren auch Plößbergs Bürgermeister Lothar Müller, der im Namen des Bayerischen Gemeindetags gratulierte, sowie Personalratsvorsitzender Max Bindl, der die Glückwünsche der Landratsamt-Belegschaft überbrachte.

Videobotschaften übermittelten unter anderem der Oberpfälzer Regierungspräsident Axel Bartelt, Landrat Richard Reisinger aus Amberg als Sprecher der Oberpfälzer Landräte, die weiteren stellvertretenden Landräte Toni Dutz und Günter Kopp sowie alle Sprecher der im Kreistag vertretenen Fraktionen. Zum Kreis der Gratulanten aus der Politik gehörten auch die Abgeordneten Christian Doleschal, Albert Rupprecht und Tobias Reiß, die auch für die zum Teil jahrzehntelange Freundschaft dankten.

Erinnerung an Seniorenfasching 2020

Auf der Leinwand erschienen auch Glückwünsche vom BRK-Kreisverband, von der Bergwacht Fuchsmühl sowie vom Verein Mitterteicher Gaudiwurm. Letzterer blickte auf den Mitterteicher Seniorenfasching 2020 zurück, als der Jubilar noch als Bürgermeister dabei war. Erneut erklang der damals in Anspielung auf die Landratskandidatur eingespielte Song "Warum hast du nicht Nein gesagt?".

In bekannter Manier meldete sich Norbert Neugirg, Kommandant der Altneihauser Feierwehrkapelln, zu Wort. Er erinnerte an Grillmeiers Werdegang mit Einstieg als "Sozialfachverwalter" und bescheinigte ihm, ein "leidgeprüftes CSU-Mitglied" zu sein, "gezeichnet vom Stabifaktor". Weiter meinte Neugirg angesichts der Pandemie: "Jetzt kommst du vor lauter Viren nicht zum Regieren."

Für eine besondere Überraschung sorgte schließlich der Kreisfeuerwehrverband. Kreisbrandrat Andreas Wührl ließ sich mit der neuen Drehleiter der Tirschenreuther Feuerwehr an den Balkon des Landratsamtes im ersten Stock hochfahren. Dort überbrachte er Roland Grillmeier die Glückwünsche und den Dank aller Feuerwehren des Landkreises. Als Geschenk mitgebracht hatte Wührl ein Feuerwehr-Beil mit Widmung.

Vorbericht zum runden Geburtstag von Landrat Roland Grillmeier

Tirschenreuth
Für eine besondere Überraschung zum 50. Geburtstag von Landrat Roland Grillmeier (links) sorgte der Kreisfeuerwehrverband. Kreisbrandrat Andreas Wührl (Mitte) fuhr mit Hilfe der neuen Drehleiter der Feuerwehr Tirschenreuth hinauf zum Balkon des Landratsamtes und wünschte alles Gute.
Landrat Roland Grillmeier, hier mit seiner Frau Claudia, genoss die vielen Glückwünsche, die per Videoübertragung eintrafen.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.