20.07.2021 - 10:38 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Dritte Auflage von „Fisch to go“ des Fischereivereins Stiftland ein Erfolg

Gegrillt, geräuchert, auf der Pizza: Die Gäste waren begeistert vom Angebot bei der "Fisch to go"-Veranstaltung des Fischereivereins Stiftland.

Eine teils prächtige Stimmung herrschte im kleinen, aber feinen Biergarten des Fischereivereins Stiftland.
von Konrad RosnerProfil

Zu seiner mittlerweile dritten „Fisch to go“-Veranstaltung hatte am Samstag der Fischereiverein Stiftland auf seinem Vereinsgelände eingeladen. Die Frauen und Männer des Fischereivereins hatten für die Gäste sogar einen kleinen Biergarten aufgebaut. Dort konnten die Besucher unter Einhaltung aller Corona-Auflagen gemütlich beisammensitzen. Die Freude, sich mal wieder in einer kleinen Gemeinschaft zu treffen, war den Biergartenbesuchern anzusehen. Wegen der Hygiene-Regeln, aber auch wegen der aktuellen bakteriellen Keimbelastung im Tirschenreuther Trinkwasser, gab es alle Getränke, auch das Bier, nur aus der Flasche. Beim „Fisch to go“ gab es diesmal frisch zubereitete Forellen-Pizza, sowie geräucherte oder auch gerillte Forellen. Wer keine Lust auf Fisch hatte, für den gab es auch Steaks und Bratwürste. Fischereivereins-Vorsitzender Andre Röckl zeigte sich zum einen begeistert von der Resonanz der Gäste – es gab sehr viele Vorbestellungen – und zum anderen vom ehrenamtlichen Engagement seiner Mitglieder. Alle knapp 25 Helfer hatten sich vorher einem freiwilligen Corona-Schnelltest unterzogen.

Tobias Kipferl beim Grillen von Forellen - eine heiße Angelegenheit.
Daniel Härtl beim Pizzamachen, es gab Forellenpizza.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.