05.09.2019 - 16:05 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Angeln ausgeworfen

Der Fischereiverein Stiftland hat bei Ferienprogramm-Veranstaltungen Buben und Mädchen für das Angeln begeistert.

Die Gruppe Marktredwitz am Rothenbürger Weiher bei Tirschenreuth. Die Leitung hatte Siegfried Schumann.
von Externer BeitragProfil

Rund 70 Kinder zwischen 7 und 14 Jahren kamen zu den Terminen der Ortsgruppen Marktredwitz (Rothenbürger Weiher), Bärnau (Stausee Liebenstein), Waldsassen (Bergauergrube) und Tirschenreuth (Stadtteich).

Die Organisatoren, Jugendleiterin Anita Köppl, Ortssprecher Markus Zeidler, Marco Stark, Siegfried Schumann, Matthias Hecht und Michael Kutscher, hatten 25 Helfer im Einsatz. Die Jugendlichen mit dem größten Fang erhielten kleine Pokale und alle Teilnehmer ein kleines Erinnerungsgeschenk.

Ihren Fang durften die Kinder und Jugendlichen, wenn sie und die Eltern das wollten, zum eigenen Verzehr mitnehmen. Zur Stärkung gab es für die Teilnehmer vom Fischereiverein Stiftland kostenlos Wurstsemmeln und Getränke.

Am Stausee Liebenstein, Ortsgruppe Bärnau. Leitung Matthias Hecht.
In Tirschenreuth am Fischhofpark/Stadtteich, Tirschenreuther Gruppe beim Ferienprogramm. Leitung Anita Köppl.
Ferienprogramm in Waldsassen, Ortsgruppe Waldsassen. Leiter Marco Stark (rechts).
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.