18.03.2020 - 16:08 Uhr
ThansteinOberpfalz

Im Einsatz um die Dorfkultur

Der Burgverein Thanstein ist auf einem gutem Weg in die Zukunft. Das belegen die Berichte in der Jahreshauptversammlung. Vorsitzender Tobias Fuchs verdeutlicht, dass die Mitgliederzahl auf 71 gestiegen ist.

Die auf die Beine gestellte Walpurgisnacht war im Vorjahr einer der Höhepunkt des noch jungen Burgvereins.
von Rainer KöpplProfil

Im Gasthaus Träxler zog Vorsitzender Tobias Fuchs Bilanz und ließ ein ereignis- und veranstaltungsreiches Jahr mit vielen Hüttenabenden, der Walpurgisnacht und mehreren Ausflügen Revue passieren. Ein Anstieg der Mitgliederzahl auf 71 verdeutlicht, dass das Programm offensichtlich ankommt.

In einem Ausblick auf das kommende Vereinsjahr nannte Vorsitzender Fuchs unter anderem die Hüttenabende, die ab Mai jeden ersten Donnerstag im Monat stattfinden. Weiterhin geplant sind ein Ausflug zum Ritteressen nach Nabburg, Besuche der Mittelaltermärkte Nabburg, Neunburg und Furth im Wald, Teilnahme beim irischen Abend in Kulz, beim Sommerland-Festival in Dautersdorf sowie drei „Wanderungen rund um Thanstoi“.

Kreiskulturreferent Franz Pfeffer beglückwünschte den jungen Verein, da beim Burgverein die Dorfkultur im Mittelpunkt stehe. Im Rahmen der Kulturförderung bestehe für derartige Vereine die Möglichkeit, finanzielle Hilfen zu erhalten. Pfeffer verwies auf die vielen Veranstaltungen der vergangenen Jahre, lobte den Zusammenhalt innerhalb der Dorfgemeinschaft und sah den Burgverein auf einem guten Weg in die Zukunft. Im weiteren Verlauf der Versammlung wurden die neue Vereinskleidung vorgestellt, die vor Ort probiert und bestellt werden konnte.

Bürgermeister Walter Schauer wies darauf hin, dass die Gemeinde Thanstein Mitglied in der ILE Schwarzach-Regen ist und dadurch auch Zuschüsse für kulturell wertvolle Maßnahmen möglich sind. In einer Abstimmung sprachen sich die Mitglieder dafür aus, wegen des Coronavirus den für 4. April angedachten ersten Hüttenabend mit Starkbier abzusagen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.