26.11.2020 - 14:34 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Verstoß gegen Infektionsschutzgesetz: In Sulzbach-Rosenberger Gaststätte wird gegessen und getrunken

In einer Gaststätte in Sulzbach-Rosenberg treffen sich Menschen, um zu essen und zu trinken. Normalerweise ist das kein Fall für die Polizei. In Corona-Zeiten schon.

In Sulzbach-Rosenberg hat die Polizei ein Treffen in einer Gaststätte aufgelöst.
von Thomas Kosarew Kontakt Profil

Sehr verdächtig kam Beamten der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg eine Person vor, die sich am Mittwochabend um 20.45 Uhr im Außenbereich einer Gaststätte aufhielt. Als die Uniformierten nicht mehr zu übersehen waren, lief die Person, die draußen gerade eine Zigarette rauchte, fluchtartig in die Gaststätte und verschloss die Eingangstür. Dadurch wurden die Beamten erst recht hellhörig. Sie konnten laut Pressebericht vom Donnerstag unbefugtes Betreten oder sogar einen Einbruch nicht ausschließen und sahen sich das Lokal im Stadtgebiet näher an. Dabei stellten die Gesetzeshüter fest, dass sich im Inneren der Gaststätte mehrere Gäste und der Inhaber aufhielten, um Speisen und Getränke zu sich zu nehmen. Die Beamten lösten das Treffen auf. Alle Beteiligten erwartet nun eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das aktuelle Infektionsschutzgesetz.

Weitere Polizeimeldungen aus Sulzbach-Rosenberg lesen Sie hier

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.