08.07.2020 - 16:29 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Universalgelehrten "verschönert": Knorr von Rosenroth wirbt für Maskenpflicht

Christian Knorr von Rosenroth trägt Gesichtsmaske.
von Andreas Royer Kontakt Profil

Er musste schon in einer Holzkiste sitzen, eine Strickmütze tragen und darf sich jetzt über eine Gesichtsmaske freuen. Achtsame Bürger zeigten hier wohl ein Herz für Knorr von Rosenroth in der Neustadt beim Delfinbrunnen. Und so geht die Sulzbacher Lichtgestalt auch in Zeiten der bei uns sinkenden Infektionszahlen mit gutem Beispiel voran, um Corona Paroli zu bieten. Als Barock-Zeitgenosse kannte er dieses hartnäckige Virus sicher nicht. Und von Hygiene war zur damaligen Zeit auch in gehobenen Kreisen wenig die Rede. Nur den Mindestabstand wird der Dichter sicher nicht selbst einhalten können, denn Rosenroth ist festgeschraubt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.