24.10.2021 - 15:09 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Sulzbach-Rosenberg: Kind fährt mit Fahrrad gegen Auto und flüchtet

Das Kind war acht bis zehn Jahre alt und trug eine blaue Jacke: In Sulzbach-Rosenberg soll es mit seinem Fahrrad ein fahrendes Auto gestreift haben – und danach einfach weitergefahren sein.

Ein circa zehn Jahre altes Kind hat mit seinem Rad ein Auto gestreift - und ist einfach weitergefahren.
von Tobias Gräf Kontakt Profil

Zu einer unschönen Begegnung zwischen Auto- und Fahrradfahrer ist es am Samstag, 23. Oktober, in Sulzbach-Rosenberg gekommen. Wie dem Pressebericht der Polizei zu entnehmen ist, soll ein 41-Jähriger mit seinem BMW gegen 18.25 Uhr in der Carl-Orff-Straße unterwegs gewesen sein. Beim Abbiegen nach rechts in die Loderhofstraße passiert es: "Ein Kind befuhr mit seinem Fahrrad die Loderhofstraße und fuhr seitlich gegen die rechte Fahrzeugseite des Pkw. Ob das Kind auf der Straße oder auf dem Gehweg fuhr, ist nicht bekannt", schreibt die Polizei.

Das Kind habe eine blaue Jacke getragen, sei beim Zusammenstoß nicht gestürzt und einfach weitergefahren, steht im Bericht. Ob es sich bei dem Kind, dessen Alter die Polizei auf acht bis zehn Jahre schätzt, um einen Jungen oder ein Mädchen handelte, ist nicht bekannt. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von 2000 Euro. Hinweise erbittet die Polizei Sulzbach-Rosenberg unter der Rufnummer 09661/8744-0.

Eine 7-Jährige ist in Sulzbach-Rosenberg vor ein Auto gelaufen

Sulzbach-Rosenberg

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.