09.08.2021 - 14:06 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Power-Frau für die Sache der Gewerkschaften: Emilie Stief feiert 80. Geburtstag

Der Jubilarin Emilie Stief gratulierten im Namen des DGB und der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft Erich Bäumler (rechts) und Andreas Weber (links).
von Autor AWBProfil

Eine ganze Reihe von Ehrungen erfuhr am Sonntag eine in Sulzbach-Rosenberg und der Oberpfalz bekannte Gewerkschafterin in der Herzogstadt. Emilie Stief, Vorsitzende der DGB-Frauen in der Region Oberpfalz-Nord und örtliche Vorsitzende der Verdi-Postsenioren, feierte ihren 80. Geburtstag.

Der Vorsitzende des Seniorenbeirates der Post, Erich Bäumler aus Weiden, gratulierte seiner Stellvertreterin im Gremium. "Dein Organisationstalent für unsere Seniorenausflüge und Informationsveranstaltungen ist seit über 20 Jahren einmalig", stellte er fest.

Für die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft, Fachbereiche Post- und Fernmeldedienste, würdigte Vorstandsmitglied Andreas Weber die äußerst aktiven Einsätze der örtlichen Vorsitzenden. Er blickte auf den gewerkschaftlichen Werdegang von Emilie Stief zurück und dankte für das über zwei Jahrzehnte währende soziale Engagement mit großem Elan. "Wir wünschen Dir dazu weiterhin viel Gesundheit und viel Kraft im Einsatz für unsere Mitglieder, wie Du dies als Power-Frau immer unter Beweis stellst", betonte Andreas Weber.

Die DGB-Landesleitung aus München gratulierte ebenso wie der ehemalige DGB-Regions-Chef Helmut Fiedler aus Weiden. Schriftliche Glückwünsche sandten Ministerpräsident Markus Söder, Landtagsabgeordneter Harald Schwartz, Landrat Richard Reisinger und Bürgermeister Michael Göth.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.