06.05.2021 - 15:10 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Mann stürzt von Gerüst und schlägt auf Betonboden auf

Ein 26-jähriger Mann aus Sulzbach-Rosenberg war am Donnerstagvormittag auf einem Gerüst dabei, an der Decke einer Scheune zu arbeiten. Aus bislang unbekannten Gründen stürzte er in die Tiefe und schlug mit dem Kopf auf dem Betonboden auf.

In Sulzbach ist ein 26-Jähriger beim Heimwerken von einem Gerüst gefallen und mit dem Kopf auf dem Betonboden aufgeschlagen. Die Polizei ermittelt, wie es zu dem Unfall kommen konnte.
von Wolfgang Ruppert Kontakt Profil

Wie die Polizei am Donnerstagnachmittag mitteilte, ist es am Vormittag in Sulzbach-Rosenberg zu einem Unfall gekommen, bei dem sich ein 26 Jahre alter Mann am Kopf verletzt hat. Der Mann arbeitete auf einem privaten Grundstück in der Weiherstraße an einer Scheunendecke. Aus bislang noch ungeklärten Gründen stürzte der 26-Jährige von einem Fahrgerüst herab und schlug mit dem Kopf auf dem Boden aus Beton auf. Er war laut Polizei aber noch ansprechbar, so dass er selbst Hilfe holen konnte. Die Einsatzkräfte vom Rettungsdienst brachten ihn anschließend in das St.-Anna-Krankenhaus, wo seine weitere Behandlung begann. Die Sulzbach-Rosenberger Polizei ist derzeit damit beschäftigt, den Unfallhergang zu ermitteln.

Drama um 23 Katzen in Messiwohnung in Vilseck

Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.