07.07.2020 - 14:21 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Betrunken durch die Stadt gefahren

Die Fahrt unter Alkoholeinfluss ist einem Landkreisbewohner teuer zu stehen gekommen: Die Polizei stoppte ihn im Stadtgebiet von Sulzbach-Rosenberg – und verhängte mehrere Strafen.

Amberger Streifenpolizisten haben in Sulzbach-Rosenberg einen betrunkenen Autofahrer gestoppt - ihn erwartet eine saftige Strafe.
von Tobias Gräf Kontakt Profil

Bei einer Verkehrskontrolle in Sulzbach-Rosenberg hat die Streifenbesatzung des Einsatzzuges Amberg am Montag, 6. Juli, einen betrunkenen Autofahrer gestoppt. Die Kontrolle ereignete sich laut Polizeibericht zur Mittagszeit in der Nürnberger Straße. Weil die Ordnungshüter bei dem 64-Jährigen deutlichen Atemalkoholgeruch feststellten, baten sie ihn zu einer gerichtsverwertbaren Atemalkoholanalyse – mit positivem Ergebnis.

Der Landkreisbewohner musste daraufhin seinen Wagen stehen lassen. Die Fahrt wird dem Mann teuer zu stehen kommen. Die Beamten verhängten ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro und ein einmonatiges Fahrverbot.

Ein Ensdorfer hat viel Geld durch Internetbetrug verloren.

Ensdorf
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.