05.08.2021 - 15:53 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Auto macht sich plötzlich selbstständig

Es ist der Albtraum eines jeden Autofahrers. Man stellt sein Fahrzeug ab, geht einkaufen – und plötzlich rollt die Kiste los. Und man hat keine Chance zum Eingreifen mehr.

ARCHIV - 30.06.2018, Sachsen, Dresden: Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit, während auf dem Display der Hinweis «Unfall» zu lesen ist. (zu dpa «Verkehrsunfallstatistik 2018 in Sachsen-Anhalt») Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Verwendung weltweit
von Andreas Ascherl Kontakt Profil

Aus ungeklärter Ursache und vor allem völlig unerwartet machte sich am Mittwoch gegen 18.30 Uhr am Neukirchener Weg ein geparkter Peugeot selbständig. Er rollte laut Polizeibericht auf einem leicht abschüssigen Parkplatz rückwärts und stieß anschließend gegen einen geparkten Van. Da die Vorderräder des Peugeot eingeschlagen waren, war die Spritztour des führerlosen Pkw nach dem Anstoß aber noch nicht zu Ende. Er rollte weiter und stieß gegen einen geparkten Opel. Ein Zeuge alarmierte die Polizei, die alle Fahrzeugbesitzer ausfindig machen konnte. Den Personalienaustausch zur Regulierung des Schadens in Höhe von geschätzt 5500 Euro nahmen die Fahrzeugbesitzer in Eigenregie vor, heißt es im Polizeibericht. Die 64-jährige Besitzerin des Peugeot aber wurde von den Polizeibeamten wegen mangelnder Fahrzeugsicherung verwarnt.

Mehr von der Polizei gibt es hier

Illschwang

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.