20.10.2021 - 19:31 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Aufruf zur Typisierung: Mahir sucht einen Stammzellenspender

Der erst acht Monate alte Mahir ist an Blutkrebs erkrankt. Mit einer Typisierungsaktion für den Bereich Amberg-Sulzbach soll ein genetischer Zwilling gefunden werden.

Mahir ist an einer seltenen Blutkrebs-Form erkrankt. Jetzt sollen sich möglichst viele Menschen typisieren lassen, um einen genetischen Zwilling zu finden.
von Externer BeitragProfil

Der acht Monate alte Mahir aus Berlin hat einen seltene Form von Blutkrebs. Mit großer Wahrscheinlichkeit kann nur ein passender Stammzellenspender sein junges Leben retten. Seine Eltern Selvi und Celal Dadaloglu tun alles, um Mahirs Lebenschancen zu vergrößern, heißt es in einer Pressemitteilung der DKMS. Gemeinsam mit seiner in Amberg lebenden Tante Damla Üzüm, vielen engen Freunden, der Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach und der DKMS unterstützen sie eine große Online-Registrierungsaktion.

Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahre alt ist, kann sich mit wenigen Klicks über www.dkms.de/mahir die Registrierungsunterlagen nach Hause bestellen. Besonders wichtig ist es, dass die Wattestäbchen nach dem erfolgten Wangenschleimhautabstrich zeitnah zurückgesendet werden. Erst wenn die Gewebemerkmale im Labor bestimmt wurden, stehen Spender für den weltweiten Suchlauf zur Verfügung.

Auch Geldspenden helfen Leben retten, da der DKMS für die Neuaufnahme eines jeden Spenders Kosten in Höhe von 35 Euro entstehen. DKMS-Spendenkonto, Kreissparkasse Tübingen, IBAN: DE64 6415 0020 0000 2555 56, Verwendungszweck: Mahir REQ 001.

Mehr zur Typisierungsaktion für den kleinen Mahir im Raum Amberg-Sulzbach

Sulzbach-Rosenberg

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.