30.11.2020 - 13:35 Uhr
StörnsteinOberpfalz

Neustädter Polizei sucht Besitzer eines Kinderfahrrads

Die Größe des Kinderfahrrads und die Geschichte, die ein 33-Jähriger dazu erzählt, kommen den Neustädter Polizeibeamten seltsam vor. Sie vermuten einen Diebstahl und suchen nun den Besitzer des Rads.

Dieses Fahrrad stellten die Beamten in Störnstein sicher.
von Anne Wiesnet Kontakt Profil

Am späten Freitagabend kurz vor Mitternacht traf die Polizei an der Bushaltestelle in der Flosser Straße in Störnstein einen 33-Jährigen aus dem Landkreis Tirschenreuth an, der ein blaues Kinderfahrrad (24 Zoll) der Marke Bulls mit sich führte. Er gab an, dass er sich das Mountainbike, das überhaupt nicht zu seiner Größe passte, von seinem ehemaligen Nachbarn aus Floss ausgeliehen hätte. Angeblich wäre er damit von Floss bis Störnstein gefahren. Eigentlich wollte er weiter zum Bahnhof in Altenstadt. Da die Geschichte nicht schlüssig klang, besteht für die Polizei nun der Verdacht eines Fahrraddiebstahles. Der Wert des neuwertigen Zweirades, das die Beamten sicherstellten, wird auf etwa 200 Euro geschätzt. Die Polizeiinspektion Neustadt/WN ist nun auf der Suche nach dem Besitzer des Bikes. Dieser kann sich unter der Telefonnummer 09602/9402-0 melden.

Jugendliche steigen in alte Altenstädter Bleikristallfirma ein

Altenstadt an der Waldnaab
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.