24.09.2020 - 16:22 Uhr
Steiningloh bei HirschauOberpfalz

Mit dem Auto in den Straßengraben

Einen Fahrfehler schließt der 71-Jährige kategorisch aus. Trotzdem landet er mit seinem Audi bei Steiningloh im Straßengraben. Zum Glück bleibt der Mann aber unverletzt.

Auch wenn er einen Fahrfehler kategorisch ausschloss, so landete der Autofahrer mit seinem Audi trotzdem im Graben.
von Andreas Ascherl Kontakt Profil

Er konnte es sich nicht erklären, wie sein Auto im Straßengraben landen konnte, trotzdem fuhr ein 71-Jähriger das Fahrzeug genau dorthin. Dabei schloss der Mann bei gefahrenen 80 km/h einen Fahrfehler aus. Trotzdem kam er am Mittwoch gegen 14 Uhr auf dem Weg nach Amberg in Steiningloh nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben der Staatsstraße 2238. Der 71-Jährige blieb zwar äußerlich unverletzt, nichtsdestotrotz wurde er laut Polizeibericht vorsorglich ins Amberger Klinikum gebracht. Sein Pkw musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Der Sachschaden wird auf einen niedrigen, vierstelligen Bereich geschätzt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.