16.12.2019 - 13:59 Uhr
SpeichersdorfOberpfalz

Zum Baumschmücken und zu Fischen in den Wald

Die Kinder der Schulvorbereitenden Einrichtung Kirchenlaibach trafen sich mit Familienwanderführerin Martina Dötsch auf der Tauritzmühle für einen Abstecher in den Wald. Dort sahen sie zwar keine Tiere jedoch jemand anders.

Nikolauswanderung
von Autor HAIProfil

Die Kinder waren bepackt mit allerlei leckeren Sachen für Mensch und Tier. So hatten sie Walnüsse, Haselnüsse, Karotten und Stroh mitgebracht. Ziel war die Weiheranlage der Familie Dötsch. Unterwegs hinterlegten die Mädchen und Buben an einer Futterstelle Nahrung für die Tiere.

Nach der kurzen Rast ging es weiter. Am Ziel standen schon Tische und Bänke bereit. Auch heißer Tee dampfte in den Thermoskanne. Auch fanden die Kinder eine Krippe und Schmuck für einen Weihnachtsbaum vor. Nachdem dieser geschmückt war und die Kinder mit dem Schwiegervater der Wanderführerin die Fische gefüttert hatten, besuchte der Nikolaus die Gruppe. Er sparte nicht mit Lob für den sehr schön geschmückten Christbaum und die mit Stroh ausgelegte Krippe sowie mit Geschenken.

Mit den Rucksäcken ging es dann wieder zurück zur Tauritzmühle, wo Busfahrer Thomas mit seinem Bus auf die Wanderer wartete. Auch wurden schon Pläne geschmiedet, im Frühjahr oder Sommer die Waldwanderung zu wiederholen.

Nikolauswanderung.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.