02.07.2021 - 10:47 Uhr
SchwarzenfeldOberpfalz

Motorradfreude seit vier Jahrzehnten eine feste Größe im Markt

Seit 40 Jahren bereichern die „Motorradfreunde Schwarzenfeld“ das Vereinsleben im Markt. Bei einer internen Feier feiern die Mitglieder das Jubiläum und blicken auf zahlreiche Höhepunkte zurück.

Vorsitzender Markus Dorschner (rechts) ehrte zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Treue.
von Manfred BäumlerProfil

Wer erinnert sich nicht an die Anfänge der Motorradfreunde mit den legendären Motorradtreffen in Kögl, bei denen es nicht selten zu einer „Wasserschlacht“ angesichts der Witterungsverhältnisse und Bodenbeschaffenheit gekommen ist? Besucherströme mit über 2000 Gästen waren schon damals nicht selten. Sie alle kamen, um die schweren Maschinen und Oldtimer zu bestaunen.

Das erste Vereinslokal befand sich in der Amberger Straße in einem ausgebauten Stallgebäude, das neben der Fahrradwerkstatt Ries stand. Ins Leben gerufen am 4. April 1981 in der „Alm“ in Traunricht, waren sich 14 Gründungsmitglieder mit dem damaligen Vorsitzendem Konrad Bauer einig: „Unser Hobby, nämlich das Motorradfahren, soll mit einem Verein eine Basis erhalten.“

Vorsitzender Markus Dorschner erinnerte bei einer internen Feier zum Jubiläum in seinem Rückblick an die zahlreichen Aktionen und Ausfahrten, die das gesellschaftliche Leben Schwarzenfelds bereicherten und für unvergessliche Momente sorgten. Auf Clubheimsuche mussten die Motorradfreaks häufig gehen. 1982 kamen sie bei Familie Götz in Knölling unter. Bereits nach drei Jahren folgte der Umzug zum Bauer-Saal in Schwarzenfeld, der aber auch nur für vier Jahre als Vereinsheimat dienen konnte.

In Zusammenarbeit mit dem damaligen Bürgermeister Michael Niederalt sollte sich für die Gemeinschaft eine zukunftsweisende Lösung ergeben: Der frühere Stall des landwirtschaftlichen Anwesens Minnich an heutigen Standort an der Fichtenstraße wurde für eine Nutzung vorgeschlagen und zusammen mit Planer Hans Wotruba vom Bauamt verwirklicht. Mehr als 2000 Arbeitsstunden hatten die Vereinsmitglieder an Eigenleistung erbracht und konnten am 15. November 1990 ihr Vereinsheim einweihen. Bis heute ist das Gebäude, das sich im Eigentum des Marktes befindet, Heimat und Treffpunkt für derzeit 50 Motorradbegeisterte.

Auf rechts- und satzungskonforme Beine wurde der Verein im Jahr 1991 mit dem Eintrag als „e.V.“ gestellt. Im Zuge der erlangten Gemeinnützigkeit fanden Patenschaften für Spielplätze oder auch Spenden an Hilfsorganisationen dankbare Abnehmer.

Neben Vereinsfesten gehören besonders die mehrtägigen Ausfahrten mit Touren nach Italien und Südfrankreich oder bis an das Nordkap zu den Höhepunkten. Erwähnenswert dabei ist auch die besondere Freundschaft mit der Partnergemeinde Strass in der Steiermark. Mit der dortigen Motorradgemeinschaft Hofkreith gibt es seit über 15 Jahren eine Vereinsfreundschaft.

Dass besonders auf den Bürgerfesten musikalisch gesehen bei den Bikern die Post abgeht hat sich seit geraumer Zeit herumgesprochen. Zusammen mit Markus Dorschner, der das Amt des Vorsitzenden seit sechs Jahren inne hat, fiebern die Mitglieder förmlich einer Neuauflage entgegen. Gerne gesehen sind Interessierte und Motorradfans, die an Freitagen beim Clubabend „Motorradluft“ schnuppern wollen und denen Geselligkeit mit Kameradschaft und Fachsimpelei wichtig ist.

Zum Abschluss standen noch Ehrungen für langjährige Vereinszugehörigkeit auf dem Programm. Aus dem Vereinsjahr 2020 wurden Max Paa (10 Jahre), Hans Dorschner (15) Jürgen Götz (25) und Jürgen Niedermeier (30) ausgezeichnet. Aus dem Vereinsjahr 2021 wurden Michael Söllner und Helmut Lindner (20), Michael Baumann und Günter Schöndorfer (30), Markus Paa und Christian Süß (35) sowie Zdenek Denkscherz, Georg Bierler und Konrad Bauer (40 Jahre) geehrt.

Markus Dorschner im Amt bestätigt

Schwarzenfeld
Einen Schnappschuss von einem der ersten Motorradtreffen in Kögl vor knapp 40 Jahren unterhalb des Autohauses Forster zeigt dieses Bild.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.