12.08.2020 - 11:13 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Sattelzug verliert Aufliegerstütze auf A 93

Ein Sattelzug hat am Dienstagabend auf der A 93 bei Schwandorf eine Aufliegerstütze verloren, die zwischen den beiden Fahrstreifen liegen blieb. Zwei Autofahrer konnten nicht mehr ausweichen. Die Autos wurden stark beschädigt.

Ein Sattelzug hat auf der A 93 eine Aufliegerstütze verloren. Zwei Pkw konnten nicht mehr ausweichen und wurden stark beschädigt.
von Anne Sophie Vogl Kontakt Profil

Ein Sattelauflieger hat am Dienstag gegen 19 Uhr auf der A 93 kurz vor der Anschlussstelle Schwandorf Mitte in Fahrtrichtung Hof eine Aufliegerstütze verloren, die dann zwischen den beiden Fahrspuren lag. Zwei Autofahrer aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach und aus Dänemark konnten dem massiven Hindernis nicht mehr ausweichen und fuhren darüber. Dabei wurden die Fahrzeugfronten und der Unterboden laut Mitteilung der Autobahnpolizei Schwandorf „nicht unerheblich“ beschädigt. Es entstand ein Schaden von etwa 18.000 Euro. Die Feuerwehr Klardorf band auslaufende Betriebsstoffe. Wer Angaben zum Sattelzug machen kann, soll sich unter der Telefonnummer 09431/4301-821 bei der Autobahnpolizeistation Schwandorf melden.

Auf der A6 bei Sulzbach-Rosenberg hat im März ein Lkw Teile seiner Ladung verloren

Sulzbach-Rosenberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.