25.05.2020 - 13:42 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Lauter Brummer am Blauregen

Wer einen Blauregen im Garten wachsen lässt, hat zurzeit gute Chancen, einen besonders dicken Brummer zu beobachten: Die Blauschwarze Holzbiene.

Die Blauschwarze Holzbiene ist mit knapp 30 MIllimeter Länge die größte heimische Bienenart.
von Clemens Hösamer Kontakt Profil

Die Holzbiene wird bis zu 30 Millimeter lang. Die Wildbiene ähnelt nur auf den ersten Blick einer großen Hummel. Der Körper ist schwarz, auch die Flügel sind dunkel. Sie schillern, je nach Lichteinfall, blau-schwarz. Xylocopa violacea bevorzugt warme Standorte. Die Solitärbiene nagt ihre bis zu 30 Zentimeter langen Nistgänge in mürbes Totholz. Die Insekten ernähren sich von Nektar und Pollen. Den Blauregen schätzen sie besonders - durch ihr Gewicht und ihren Rüssel gelangen sie besonders gut durch die Blüte an den Nektar. Die Holzbiene gilt als friedfertig, auch wenn sie durch ihr lautes Brummen Respekt einflößt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.