06.05.2021 - 15:23 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Duale Ausbildung: 620 Bewerber suchen Lehrstelle

Rund 1420 Lehrstellen haben Betriebe im Landkreis Schwandorf bis April der Agentur für Arbeit gemeldet. Davon werden schon rein rechnerisch einige freibleiben.

Im Landkreis Schwandorf gibt es deutlich mehr Ausbildungsplätze als Bewerber um eine Lehrstelle. .
von Clemens Hösamer Kontakt Profil

Denn für den Landkreis Schwandorf sind laut Agentur nur 600 Bewerber registriert. Die Unternehmen bieten zwar 80 Plätze weniger an als noch vor einem Jahr, dennoch bleibt die Schere weiter zugunsten der jungen Leute offen: Denn die Zahl der Bewerber ist gleichzeitig um 70 gesunken. Das bedeutet freilich nicht, dass jeder Bewerber seine Wunsch-Stelle bekommt.

Im gesamten Zuständigkeitsbereich der Agentur für Arbeit Schwandorf (Kreise Schwandorf, Cham, Amberg-Sulzbach und Stadt Amberg) waren bis April 4010 Ausbildungsstellen gemeldet, ein Rückgang von etwa 190 gegenüber dem Vorjahr. 2040 Lehrstellen sind noch frei. Die Zahl der Bewerber ist um 180 gesunken: Etwa 1830 junge Leute streben eine duale Ausbildung an. Etwa zwei Drittel von ihnen haben bereits eine Stelle, rund 620 Bewerber sind noch auf der Suche. Diese Zahlen teilte die Agentur für Arbeit mit.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.