04.12.2020 - 17:48 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Corona: Inzidenz-Wert sinkt im Landkreis Schwandorf

Neue Tendenz oder nur eine Verschnaufpause? Im Landkreis Schwandorf entfernt sich der Corona-Inzidenz-Wert immer weiter von der Superhotspot-Marke 200.

von Wilhelm Amann Kontakt Profil

Mit 25 Fällen vom Donnerstag stieg die Gesamtzahl im Landkreis Schwandorf auf 2401. Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut Robert-Koch-Institut aktuell bei 130,5. Für vier Schulklassen begann am Freitag die Quarantäne. Betroffen sind eine 9. Klasse an der Mittelschule Oberviechtach, eine 9. Klasse am Gymnasium Oberviechtach, eine 10. Klasse am Gymnasium Nittenau und eine 12. Klasse an der Fachoberschule Schwandorf. Es traten laut Gesundheitsamt einzelne Fälle in verschiedenen Heimen auf, die zu Untersuchungen führen. Von einem Ausbruch könne derzeit nicht gesprochen werden.

Der Corona-Newsblog im Onetz

Deutschland und die Welt
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.