05.05.2021 - 17:40 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Corona: Inzidenz im Landkreis Schwandorf sinkt

Der Landkreis Schwandorf kratzt wieder am Inzidenzwert von 100. Nach 23 neuen Corona-Fällen sinkt die Sieben-Tage-Inzidenz auf 100,8.

Insgesamt 7895 Corona-Infektionen gab es im Landkreis Schwandorf seit Beginn der Pandemie.
von Benjamin Tietz Kontakt Profil

Mit 23 Fällen am Montag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen im Landkreis Schwandorf auf 7895. Wie Landratsamts-Sprecher Hans Prechtl mitteilt, wurde 2694 Mal die britische Virusvariante festgestellt. Die Sieben-Tage-Inzidenz lag laut Prechtl bei 110,9. Sie sank nun um zehn Fälle auf 100,8. Diese Inzidenz geben übereinstimmend das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und das Robert-Koch-Institut (RKI) an.

Wie der Landratsamts-Sprecher weiter bekannt gibt, werden die bekannten Ausbrüche abgearbeitet. "Es bleibt zu hoffen, dass eher die fortschreitenden Impfungen und die umfangreichen Testungen die Lage günstig beeinflussen, als dass das Infektionsgeschehen von den verkündeten Öffnungen und Lockerungen ungünstig beeinflusst werden könnte", schreibt Prechtl.

Der Sprecher erklärt auch, warum der selbst errechnete Inzidenz-Wert oft von den offiziellen Zahlen abweicht. Auch das Landratsamt habe solche Fragen schon an das LGL herangetragen und dabei die Antwort erhalten, dass die Sieben-Tage-Inzidenz nicht über die Aufsummierung der jeweils neu berichteten Fälle der vergangenen Tage berechnet werden könne. Abgesehen von Fällen, bei denen rückwirkend Qualitätskontrollen oder Nachmeldungen erfolgen, hängen Abweichungen meist damit zusammen, dass Meldedatum und Falldatum nicht immer identisch sind. "Das ist auch der Grund, weshalb unsere Wochenmeldungen geringfügig von der Summe der sieben Tagesmeldungen abweichen können", schildert Prechtl. Ein Beispiel: In der Summe der letzten sieben Tagesmeldungen hatte das Landratsamt insgesamt 179 Fälle gemeldet, in der Wochenmeldung vom Mittwoch sind es jedoch 176.

Bei der Öffnung des Wild- und Freizeitparks Höllohe verbleibt es beim anvisierten Termin, dem 10. Mai. Weitere Hinweise finden sich auf der Internetseite www.wildpark-hoellohe.de.

Der Corona-Newsblog im Onetz

Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.