07.12.2020 - 09:30 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Bratwürste am Barbara-Tag

Mit Bratwürsten wurden die Krankenhaus-Mitarbeiter am Barbaratag versorgt.
von Externer BeitragProfil

Eigentlich lädt das Schwandorfer Krankenhaus am Barbaratag, dem Tag seiner Namenspatronin St. Barbara, zu einem kleinen Weihnachtsmarkt mit Speisen, Punsch, Musik und Besuch des Nikolaus für die Mitarbeiterkinder ein. Bis auf einen frühmorgendlichen Gottesdienst mit limitierten Plätzen sind viele der lieb gewonnenen Bräuche aufgrund der aktuellen Situation nicht möglich, doch ein bisschen vorweihnachtliche Feststimmung durften die Mitarbeiter des Krankenhauses St. Barbara trotzdem genießen: Von 10 bis 16 Uhr wurde das Personal mit Nürnberger Rostbratwürsten versorgt.

Die Firma "Wolf Wurstspezialitäten" überließ dem Krankenhaus kostenlos Pavillon samt Grillausstattung und Personal. So durfte sich die Belegschaft über 800 Nürnberger Rostbratwürste in Semmeln von der Bäckerei Fritsch aus Steinberg am See freuen. „Mit der Grillaktion wollen wir einen kleinen Beitrag leisten, dem Krankenhauspersonal Anerkennung und Wertschätzung zu bezeugen", betonte Wolf-Geschäftsführer Christian Wolf in einer Pressemitteilung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.