30.06.2021 - 10:59 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Bierkönigin im Goldenen Buch der Stadt Schwandorf

Seit ihrer Wahl zur Bayerischen Bierkönigin vor vier Wochen hat Sarah Jäger schon 70 Termine absolviert. Nun kam ein weiterer hinzu: Die 31-jährige trug sich ins Goldene Buch der Stadt Schwandorf ein.

Die Bayerische Bierkönigin Sarah Jäger trägt sich ins Goldene Buch der Stadt Schwandorf ein. Sehr zur Freude von Oberbürgermeister Andreas Feller (rechts) und Brauereibesitzer Wolfgang Rasel (links), die zur Wahl gratulierten.
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

Sarah Jäger holte die Krone der Bayerischen Bierkönigin erstmals in die Oberpfalz. Oberbürgermeister Andreas Feller gratulierte der „königlichen Hoheit“ bei einem Besuch an ihrem Arbeitsplatz bei der Brauerei Naabeck und versicherte: „Die Stadt Schwandorf ist stolz auf Ihre Majestät“. Anschließend trug sich die Bierkönigin in das Goldene Buch der Stadt Schwandorf ein.

Stolz ist auch ihr Arbeitgeber Wolfgang Rasel. „Sarah hat von der Belegschaft viel Unterstützung erfahren“, betonte der Brauereibesitzer im Rückblick. Hinter dem Aufwand stehe durchaus auch ein gewisses Eigeninteresse. Während der einjährigen Regierungszeit werde sich die Bierkönigin ein „Know-how“ erwerben, „das der Brauerei zugutekommt“, ist Wolfgang Rasel überzeugt. Er wünscht seiner Mitarbeiterin vor allem viele Kontakte ins Ausland.

Sarah Jäger bedankte sich für die Unterstützung „von allen Seiten“, stellte das eigene Licht aber nicht unter den Scheffel und betonte: „Eine Bierkönigin muss nicht nur gut aussehen, sie muss auch etwas in der Birne haben“.

Sarah Jäger neue Bierkönigin

Schwandorf

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.