16.09.2021 - 11:36 Uhr
SchönseeOberpfalz

Keime gefunden: Wasser in Schönsee und Dietersdorf abkochen

Das Wasser in Schönsee und Dietersdorf enthält Keime. Deshalb muss es bis auf weiteres unbedingt abgekocht werden.

In Schönsee und Dietersdorf wurden Keime im Trinkwasser festgestellt.
von Benjamin Tietz Kontakt Profil

Bei einer Untersuchung wurden in den Wasserversorgungen Schönsee und Dietersdorf coliforme Keime festgestellt. Bis zur Klärung der Ursache muss das Wasser für den menschlichen Gebrauch und Genuss laut einer Anordnung der Stadt Schönsee deshalb für mindestens fünf Minuten abgekocht werden

Auch zum Herstellen und Behandeln von Lebensmitteln darf nur abgekochtes Wasser verwendet werden. Gegenstände, die mit Lebensmitteln direkt in Berührung kommen, sind mit abgekochtem Wasser zu reinigen. "Für Säuglinge, Kleinkinder und Abwehrgeschwächte wird empfohlen, Wasser in abgepackter Form zu verwenden", heißt es in der Mitteilung der Stadt Schönsee abschließend.

Wasserleitungen Thema im Schönseer Stadtrat

Schönsee
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.