09.12.2019 - 10:58 Uhr
SchönseeOberpfalz

"Café Zeitgeist" geht in Weihnachtspause

Mit adventlichen Klängen von Tobias Eichstetter am Akkordeon, vielen gespendeten Kuchen und vielen Gästen geht das Sonntagscafé „Zeitgeist“ in die Weihnachtspause.

Bei der letzten Öffnung vor der Winterpause war das "Café Zeitgeist" gut gefüllt.
von Hans EibauerProfil

Am zweiten Sonntag im Januar (12. Januar) öffnet das vom Verein „Lebensraum Schönseer Land“ ehrenamtlich betriebene Kaffeehaus wieder. Im neuen Jahr will der Verein noch mehr Leben in den Sonntagstreff bringen. Unter anderem sind Gastauftritte von Musikern geplant, sollen Lesestunden und Spielenachmittage stattfinden.

Das ist auch ganz im Sinne von Hausbesitzer Ludwig Reger, der ein gutes Gespür für den Wert der alten Bausubstanz des ehemaligen Kaufhaus Geist hat. Sein samstags geöffneter Laden ergänzt sich ideal mit dem Kaffeebetrieb am Sonntagnachmittag; dieser legt keine Pause ein.

Auf dem Bild Musikant Tobias Eichstetter (links) sowie (stehend, von links) die stellvertretenden Vorsitzenden Carmen Feldmeier und Doris Nachtmann-Wurm, die sich um die Gäste kümmerten. An der Tür im Hintergrund steht Hausbesitzer Ludwig Reger in dem ehemaligen Ladengeschäft.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.