19.07.2021 - 15:32 Uhr
SchnaittenbachOberpfalz

Verschenkeschrank steht jetzt in Schnaittenbach

So sah der Verschenkeschrank aus, als ihn Paula und Margit Haberberger aus Amberg zum ersten Mal befüllten. Jetzt steht der Kasten – mit anderem Inhalt – in Schnaittenbach.
von Thomas Kosarew Kontakt Profil

Seit Januar dieses Jahres gab es in Amberg an wechselnden Standorten den Verschenkeschrank. Die Idee dazu hatten Paula Haberberger und ihre Mutter Margit. Nach drei Stationen in Amberg steht der Kasten, der bequem vom Gehweg aus zu erreichen ist, nun seit vergangenem Wochenende in Schnaittenbach und damit erstmals im Landkreis Amberg-Sulzbach. Jeder kann sich bei den Sachen bedienen, von denen sich Karin Rubenbauer und ihre Familie trennen möchten. Zu finden ist der Verschenkeschrank in der Dr.-Carl-Eibes-Straße. Wie lange die Aktion läuft, hängt davon ab, wie viel die Rubenbauers herzugeben haben und wie diese Angebote genutzt werden. Wenn der Schrank leer und kein Nachfüllmaterial mehr vorhanden ist, zieht er weiter. Wohin, steht noch nicht fest, wird aber rechtzeitig bekanntgegeben.

Verschenkeschrank: So hat alles begonnen

Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.