04.11.2020 - 11:52 Uhr
SchirmitzOberpfalz

Unbekannte stehlen in Schirmitz 320 Kilogramm schwere Seilwinde

Die Weidener Polizei hofft auf Hinweise auf Unbekannte, die in einem Flurstück zwischen Schirmitz und Pirk eine 320 Kilogramm schwere Seilwinde gestohlen haben. Die Diebe müssen mit einem großen, geländetauglichen Gefährt angereist sein.

Die Polizei sucht Hinweise auf Diebe, die zwischen Schirmitz und Pirk eine 320 Kilogramm schwere Forstseilwinde gestohlen haben.
von Sonja Kaute Kontakt Profil

Mit einem 320 Kilogramm schweren Diebesgut hat es die Polizei wohl eher selten zu tun. Doch von einem schwer zu erreichenden Flurstück entlang der Ortsverbindungsstraße zwischen Schirmitz und Pirk haben Unbekannte eine entsprechend schwere Forstseilwinde mit einem Zeitwert von rund 2000 Euro gestohlen. Die Diebe müssen mit einem großen, geländetauglichen Gefährt zum Tatort gelangt sein, so die Polizei.

Die Seilwinde sei bereits zwischen dem 17. August und dem 26. Oktober gestohlen worden. Das Gerät habe auf einer Waldlichtung in der Gemarkung Schirmitz gestanden, die nicht mit einem Pkw erreicht werden kann. Weil der Abtransport mit einem großen Gefährt stattgefunden haben muss, erhofft sich die Polizei Hinweise auf die Täter. Diese erbittet die Weidener Inspektion an die Telefonnummer 0961/401-0.

Transporter reißt Ampel mit sich

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.