30.11.2020 - 16:44 Uhr
SchirmitzOberpfalz

Mesner Jakob Fritsch feiert 75. Geburtstag

Seinen Dienst als Mesner versieht der Jubilar nun schon äußerst gewissenhaft seit 45 Jahren. Nun feierte Postbeamter a.D. Jakob Fritsch, Flurstraße 3, am Samstag in guter Gesundheit seinen 75. Geburtstag.

Die Kirchenverwaltung mit Pfarrer Thomas Stohldreier und Kirchenpfleger Gerhard Loreth (von links) sowie Pfarrgemeinderatssprecher Ernst Lenk senior (rechts) gratulieren Mesner Jakob Fritsch (mit Frau Christine) zum 75. Geburtstag.
von Norbert DuhrProfil

Jakob Fritsch ist der katholischen Pfarrgemeinde Schirmitz bestens bekannt als Mesner in der Pfarrkirche "Maria Königin". Als Gratulanten kamen an seinem Ehrentag die Mitglieder der Kirchenverwaltung, allen voran Pfarrer Thomas Stohldreier, Kirchenpfleger Gerhard Loreth sowie Pfarrgemeinderatssprecher Ernst Lenk senior. Sie übermittelten Fritsch die besten Wünsche der Pfarrei und übergaben einen Geschenkkorb.

Pfarrer Stohldreier dankte dem Mesner für seine Jahrzehnte lange treue Arbeit. "Der Mesnerdienst erhält sie als Jungbrunnen", betonte der Seelsorger. Auch Kirchenpfleger Loreth und Pfarrgemeinderatssprecher Lenk freuten sich mit dem Jubilar und würdigten seinen unermüdlichen Dienst in der Sakristei und in der Kirche. "Ohne Jakob Fritsch läuft im Gotteshaus nichts rund", stellten sie lobend heraus. Alle wünschten dem Kirchendiener weiterhin gute Gesundheit.

Bei der Gratulation vor dem Wohnhaus in der Flurstraße servierte Ehefrau Christine den Gratulanten Glühwein und Plätzchen. Das Geburtstagskind ist seit dem 30. Juni 1973 mit Christine Fritsch, geborene Kneißl, aus Mantel verheiratet. Sie haben die beiden Töchter Silvia und Bettina. Jakob Fritsch hatte das Schlosserhandwerk erlernt und siedelte nach fünf Jahren bei der ehemaligen Deutschen Bundespost an. Nach 38 Dienstjahren ging er 2002 als Postbetriebsassistent in Pension.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.