17.09.2019 - 15:55 Uhr
RegensburgOberpfalz

Elvis in der Oberpfalz: Bibliothek bekommt Originalstücke

Elvis meets Oberpfalz: Mehrere Originalfotos aus dem Jahr 1960, ein Autogramm und ein handgeschriebener Brief des King of Rock 'n' Roll sind seit kurzem im Besitz der staatlichen Bibliothek Regensburg.

Ein handgeschriebener Brief von Elvis Presley und mehrere Originalfotos sind zu sehen.
von Agentur DPAProfil

Überreicht wurden die Unikate von Esther Hoffmann aus dem Nachlass ihres Vaters, teilte die Bibliothek am Dienstag mit.

Hoffmanns Vater, Josef Müller, war demnach zeitlebens großer Elvis-Fan und traf sein Idol vor fast 60 Jahren, als dieser während seines Wehrdiensts in Hirschau stoppte. Müller ergatterte ein Autogramm, schoss mehrere Bilder und bekam sogar später einen handgeschriebenen Brief von Elvis Presley aus Übersee. „Der Brief sowie die Fotos, die den Aufenthalt von Elvis Presley in der Oberpfalz dokumentieren, stellen eine entscheidende Bereicherung unserer gerade für die Oberpfalz bereits umfassenden Sammlung dar“, sagte Bibliotheksdirektor Bernhard Lübbers. „Wir werden sie erschließen und so der wissenschaftlichen Forschung zugänglich machen.“

Unvergessen: Sepp Müller Anderl

Schnaittenbach

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.