06.07.2020 - 10:15 Uhr
PressathOberpfalz

Reiseunlust schlägt Wellen: Pool-Boom in Baumärkten in Neustadt/WN

Diesen Artikel lesen Sie mit
Was ist OnetzPlus?

Lieferengpässe und genervte Kunden: Die coronabedingte Reiseunlust der Oberpfälzer bekommen mit den steigenden Temperaturen vor allem Baumärkte deutlich zu spüren: Ein Artikel ist derzeit besonders gefragt.

Abkühlung im Coronasommer: Wegen geschlossener Freibäder und Einschränkungen bei Urlaubsreisen sind Pools für den Garten begehrt wie nie. Oft sind nur noch die kleinsten Exemplare verfügbar.
von Kathrin Moch Kontakt Profil

Wenn das Thermometer in die Höhe klettert, sorgt meist nur ein Sprung ins kühle Nass für Abkühlung. Umso besser wenn die gleich im eigenen Garten steht. Nachdem wegen der Ausbreitung des Coronavirus einige Urlaubsreisen heuer ins Wasser fallen oder viele wegen der Einschränkungen gar nicht verreisen wollen, erleben Pools für den Garten gerade einen regelrechten Boom.

Lieferengpässe in Pressath

Das bestätigt Ramona Lautner vom Obi Baumarkt in Pressath: "Dieses Jahr ist es extrem schlimm und sehr auffällig, wie viele Pools gekauft werden." Aktuell komme es bereits zu ersten Lieferengpässen.

Oft sind die Leute genervt, weil wir keine großen Pools mehr haben. Aber was soll man machen, wenn wir nichts bestellen können?

Ramona Lautner, Obi Baumarkt Pressath

"Vor allem bei den großen Pools ab circa 3, 50 Meter Durchmesser." Nachbestellen sei für das Personal im Moment schwierig. Das sorgt nicht selten für Unmut bei den Kunden: "Oft sind die Leute genervt, weil wir keine großen Pools mehr haben. Aber was soll man machen, wenn wir nichts bestellen können?"

Kleine Planen vergriffen

Etwas entspannter sieht die Lage im Stabilo Baumarkt in Vohenstrauß aus. Zwar sei auch dort ein deutlicher Ansturm auf Pools zu bemerken, so Mitarbeiterin Iris Zobrys, aktuell gebe es aber noch keine Lieferschwierigkeiten. "Wir konnten gerade noch einmal nachliefern." Die Kunden kauften vor allem die mittleren Pools. Für den Rest des Sommers ist Zobrys optimistisch: "Wenn nicht noch eine lange Hitzewelle kommt, kommen wir gut über den Sommer."

DLRG mahnt zur Vorsicht beim Poolkauf

Deutschland & Welt

In Pressath müssten die Kunden auf kleinere Pools ausweichen, erklärt Lautner. Ein weiterer Knackpunkt: der Verkauf von Planen. Lautner: "Hier ist es wieder umgekehrt. Die kleinen Planen sind fast vergriffen, dafür gibt es noch die größeren Exemplare."

Höherer Wasserverbrauch?

Kann dieser Urlaub daheim auch Auswirkungen auf den Wasserverbrauch haben? Schließlich fasst ein runder Pool mit einem Durchmesser von drei Metern und einer Höhe von 1,20 Meter rund 8 000 Liter Wasser.

Ansturm auch bei den Fahrradhändlern in der Region

Weiden in der Oberpfalz

Frank Neubauer von den Stadtwerken in Grafenwöhr konnte bislang keinen signifikanten Anstieg des Verbrauchs verzeichnen: "Im Moment ist nichts auffällig. Aber man muss das Jahresende abwarten, um das genau beurteilen zu können." Auch Reinhold Sternkopf von der Stadt Pressath erklärt, es sei grundsätzlich normal, dass der Wasserverbrauch in den Sommermonaten ansteige. Aktuell könne auch er keinen erhöhten Wasserverbrauch feststellen.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.