28.06.2021 - 17:10 Uhr
PleysteinOberpfalz

Pärchen bei Kontrolle bei Pleystein mit viel Drogen im Gepäck

Ein erfolgreicher Freitag liegt hinter den Schleierfahndern der Grenzpolizeiinspektion Waidhaus. Bei der Kontrolle eines Autos bei Pleystein entdeckten sie bei Fahrer und Beifahrerin Marihuana im dreistelligen Grammbereich.

Zug um Zug erfolgreich waren die Schleierfahnder bei Pleystein. Sie fanden Drogen. Und das in größerer Menge.
von Simone Baumgärtner Kontakt Profil

Als sich Tür und Fenster dieses Wagens am Freitagnacht öffneten, stieg den Polizisten der Grenzinspektion Waidhaus ein markanter Duft in die Nase: Marihuana. Und tatsächlich: Auf Nachfrage händigte ein Pärchen bei der Kontrolle seines Wagens auf dem Parkplatz Ulrichsberg Nord bei Pleystein den Beamten die illegale Droge im unteren dreistelligen Grammbereich aus. Es befand sich laut Bericht des Polizeipräsidiums Regensburg in einem Rucksack im Kofferraum. Der Mann und die Frau, beide 22 Jahre alt, gaben an, auf der Durchreise durch Deutschland zu sein und das Marihuana aus Tschechien mitgebracht zu haben. Da lassen durften die beiden nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft aber mehr als die Drogen: nämlich einen dreistelligen Eurobetrag, um das Strafverfahren zu sichern, das ihnen nun droht. Nach der Zahlung duften die beiden weiterreisen. Die Kriminalpolizei Weiden ermittelt nun.

Tooooor: Schneller jubeln als der Nachbar: Mit dieser Übertragungstechnik geht's

Weiden in der Oberpfalz

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.