28.07.2021 - 08:56 Uhr
PleysteinOberpfalz

Nur mehr ein Grüngut-Container auf dem Pleysteiner Friedhof

Auf dem städtischen Friedhof in Pleystein gibt es nur meinen Container, der zur Grüngutentsorgung genutzt werden soll. Bürgermeister Rainer Rewitzer begründet die Entscheidung.

Nur noch ein Container, ausschließlich für Grüngut, steht am südlichen, oder auch oberen Ausgang des städtischen Friedhofes.
von Walter BeyerleinProfil

Bürger, die auf dem städtischen Friedhof nach der Grabpflege ihre ausgebrannten Grablichter, Blumentöpfe oder Kartons als Transportbehälter für frische Blumen entsorgen wollen, stehen mit fragendem Blick am südlichen Ausgang des Friedhofes. Nur noch ein einziger Container steht da. Und der ist ausschließlich für Grüngut.

Bürgermeister Rainer Rewitzer begründet den Istzustand damit, dass in der Vergangenheit der angebotene Container für Restmüll von Unbekannten zweckentfremdet genutzt worden war. „Es wurde Bauschutt, Farbeimer, Elektrokabel und Hausmüll entsorgt“.

Deshalb wird laut Bürgermeister Rainer Rewitzer nur noch der Container für Grüngut angeboten. Der Appell des Stadtoberhauptes aber ist unüberhörbar: Er bittet eindringlich den Container ausschließlich für den zugelassenen Zweck zu verwenden.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.